Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Analog-Oszilloskope HM 1500, 150 MHz

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
CHF 870,02

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 064006
Wie alle Hameg-Analog-Oszilloskope der neuen Generation sind auch die Modelle HM 1000 und HM 1500 mit Prozessorsteuerungen ausgerüstet.
Wie alle Hameg-Analog-Oszilloskope der neuen Generation sind auch die Modelle HM 1000 und HM 1500... mehr
Insbesondere die Bedienung ist hierdurch wesentlich vereinfacht und zeitsparend, wobei in diesem Zusammenhang besonders die „Autoset“- und die „Save/Recall“-Funktion hervorzuheben sind. Die Auto-Set-Funktion wählt automatisch die richtigen Messparameter für das anliegende Signal. Durch „Auto-Set“ gesetzte Messparameter sind selbstverständlich schnell und einfach manuell veränderbar. Mit Hilfe der „Save/Recall“-Funktion können 9 komplette Geräteeinstellungen inklusive Cursoren und Strahlhelligkeit gespeichert und jederzeit wieder aufgerufen werden. Alle wichtigen Parameter der Zeit-/Amplitudenablenkung und Triggerung sowie weitere wichtige Funktionen werden mit Hilfe des „Readout“ im Bildschirm eingeblendet. Für das Ausmessen einzelner Signalanteile stehen Cursoren für die x- und y- Achse zur Verfügung. Die hohe Übertragungsgüte der rauscharmen Messverstärker mit Verzögerungsleitung erlaubt sowohl die naturgetreue Darstellung von impulsartigen Signalen als auch Aufzeichnungen periodischer Vorgänge bis weit über die Grenzfrequenz hinaus. Ebenso exzellent ist die Triggerung. Bereits ab 5 mm Bildhöhe werden einwandfrei stehende Bilder dargestellt. Ferner gestattet die echte zweite Zeitbasis mit Hilfe der zweiten Triggerung die Aufzeichnung stark gedehnter Signalausschnitte, auch wenn sie asynchron sind. Dazu kommt die Möglichkeit der Videotriggerung mit den Optionen Bild/Zeile, gerade und ungerade, 525/60 und 625/50. Die hohe Beschleunigungsspannung von 14 kV bewirkt eine enorme Strahlhelligkeit. Dazu sticht die eingesetzte Bildröhre mit besonders hoher Schreibgeschwindigkeit hervor. Zur Einbindung in PC-Mess-Systeme ist eine optionale RS-232-Schnittstelle verfügbar. Ein 6-stelliger Frequenzzähler bis 200 MHz (HM 1000) bzw. 250 MHz (HM 1500) ergänzt den Funktionsumfang der Oszilloskope ebenso wie die Hilfefunktionen und das mehrsprachige Menü. Lieferung inkl. Software und 2 Tastköpfen 10:1 mit Teilungsfaktorerkennung. Restposten! Lieferung nur solange Vorrat reicht!
Zuletzt angesehen