Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Kameras, Spezial-

Alarmanlage mit CCU2, Wo ist der Fehler

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Alarmanlage mit CCU2, Wo ist der Fehler
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.09.2015, 08:28
Hallo,
ich habe gestern versucht mit der ELV Anleitung die CCU2 mit 2 Programmen zu einer Alarmanlage umzufunktionieren.
-----------------------------------------------------------
Programm 1: Setzen der Systemvariable und Visualisierung auf HM Statusanzeige
Bedingung: Wenn...
Geräteauswahl - Handsender Taste 1 - bei Tastendruck kurz
ODER
Geräteauswahl - Handsender Taste 1 - bei Tastendruck lang
Aktivität: Dann...
Systemzustand - Alarmanlage - sofort – scharf
Geräteauswahl - Statusanzeige LED 1 – sofort – Anzeige: rot
Bedingung: Sonst Wenn...
Geräteauswahl - Handsender Taste 2 - bei Tastendruck kurz
ODER
Geräteauswahl - Handsender Taste 2 - bei Tastendruck lang
Aktivität: Dann...
Systemzustand - Variable Alarmanlage - sofort – unscharf
Geräteauswahl - Statusanzeige LED 1 – sofort – Anzeige: grün

Programm 2: Abfrage der Melder und Quittierung des Alarms
Bedingung: Wenn...
Geräteauswahl - Bewegungsmelder 1 - bei Bewegung erkannt - auslösen auf Änderung
ODER
Geräteauswahl - Bewegungsmelder 2 - bei Bewegung erkannt - auslösen auf Änderung
ODER
Geräteauswahl - HM Fensterkontakt 1 – bei offen – auslösen auf Änderung
ODER
Geräteauswahl - HM Fensterkontakt 1 – bei Sabotage – auslösen auf Änderung
ODER
Geräteauswahl - HM Fensterkontakt 2 – bei offen – auslösen auf Änderung
ODER
Geräteauswahl - HM Fensterkontakt 2 – bei Sabotage – auslösen auf Änderung
ODER, ODER, ODER, ODER, .....
UND
Systemzustand - Alarmanlage - bei scharf - nur prüfen
Aktivität: Dann...
Geräteauswahl - HM Aktor - sofort - Einschaltdauer 300 Sekunden
Geräteauswahl - HM Aktor - sofort - Schaltzustand: ein
Geräteauswahl - Statusanzeige LED 2 – sofort – Anzeige: rot
Bedingung: Sonst Wenn...
Systemzustand - Variable Alarmanlage - bei: unscharf - auslösen auf Änderung
Aktivität: Dann...
Geräteauswahl - HM Aktor - sofort – Schaltzustand: aus
Geräteauswahl - Statusanzeige LED 2 – sofort – Anzeige: grün
---------------------------------------------------------------

Leider bin ich kläglich gescheitert: Naja nicht auf ganzer Linie sondern mit dem Bewegungsmelder.
Umbegung:
1 Optischer Türkontakt
1 Bewegungsmelder außen
1 Alarmsirene
1 Handsender 4 Tasten (alles wie im Dokument beschrieben nur ohne Statusanzeige)
Anlage scharf und unscharf schalten geht.
Der Türkontakt bekommt die unscharf Schaltung auch mit nur der Bewegungsmelder nicht.
Sobald der Melder eine Bewegung erkennt heult die Sirene schon los, egal ob scharf oder unscharf.
Wo ist im Programm der Fehler oder mache ich was falsch?
Besten Dank im Voraus.

Dietmar Eilhard
Aw: Alarmanlage mit CCU2, Wo ist der Fehler
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.09.2015, 09:41
Hallo DEilhard,

ich habe mir kurz das Programm-Beispiel angesehen. Bitte überprüfen Sie einmal im Geräte-Menü Bewegungsmelder welche Aktivierungszeiten Sie gewählt haben.
Wenn Sie klassisch vorgewählt haben, meldet der Bewegungsmelder ca. 5 min...lang Bewegung erkannt.
Nachdem Sie aber die bei der Systemvariablen scharf/unscharf den Bewegungsmelder nicht mit abfragen, schalten Sie scharf bei noch "EIN-geschalteten" Bewegungsmelder. Damit gibt es sofort Alarm.

1. Möglichkeit: Im Geräte-Menü Bewegungsmelder Wahl des Sendeabstandes ...statt klassisch..dynamisch 15 sec ....vorwählen
2. Den Status des Bewegungsmelder bei der Wenn-Bedingung für die Systemvariable unscharf/scharf mit einbeziehen. Im Übrigen gehört dazu auch die Abfrage der Fensterkontakte, damit nicht bei geöffneten Fenster die EMA scharf geschaltet werden kann. Die Abfrage der TFK...bei Aktualisierung auslösen.. wählen, damit auch die zyklische Statusmeldung ( opt. TFK 1 Std) mit einbezogen wird.

Setzen Sie bei allen Komponenten in der Geräteübersicht ein Häckchen bei der checkbox: sichtbar, protokolliert...damit Sie alle Funktionen im Systemprotokoll mit ansehen/kontrollieren können.

Viel Spaß ....
Viele Grüße..elkotek
Aw: Alarmanlage mit CCU2, Wo ist der Fehler
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.09.2015, 10:25
Hallo, erst einmal besten Dank für die Antwort.
Die Einstellungen am BM habe ich kontrolliert die sind ok.
Ich bin aber blutiger Anfänger und komme mit dem Tip 2 noch nicht ganz klar. Das Programm kommt so 1 zu 1 aus der technischen Dokumentation von ELV.
Ich denke, dass mir da eine Kleinigkeit noch fehlt.

Dietmar Eilhard
Aw: Alarmanlage mit CCU2, Wo ist der Fehler
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.09.2015, 10:51
Hallo...

unabhängig ob das Beispiel im ELV-Journal praxisgerecht ist oder nicht folgender Hinweis zum Pkt.2.

1. Das Aktiv-Signal beim Bewegungsmelder steht für die vorgewählte Zeit an und würde damit einen Alarm ...bei scharf-schalten...auslösen. Um dies zu verhindern, sollte bei der Wenn-Bedingung für die Systemvariable unscharf/scharf dieses Kriterium mit einbezogen werden, so dass auf keinen Fall scharf-geschaltet werden kann, solange der "Bewegungsmelder noch Bewegung" erkannt meldet.
2. Bei der Abfrage sollten die Fensterkontakte mit einbezogen werden, damit nicht scharf-geschaltet werden kann bei noch offenen Fenstern.
3. Warum....bei Aktualisierung auslösen.. statt bei ...Änderung auslösen. Angenommen die Fenster sind offen und die Zentrale wird ausgeschaltet ( z.B. kurzer Netzspannungsausfall) dann merken Sie dies nicht, aber die Zentrale hat statt "TFK offen" plötzlich "TFK geschlossen" intern gespeichert!!!! ( siehe Systemprotokoll). Damit können Sie die EMA scharf schalten, obwohl die Fenster noch offen sind. Der opt. TFK meldet jedoch zyklisch alle Std., seinen aktuellen Status an die Zentrale, so dass dann wieder eine Richtigstellung des TFK-Status erfolgt, da sich die Abfrage quasi immer auf den Status...wie im Systemprotokoll angezeigt...zugreift. Leider kann der mag. TFK und das Kontakt-Interface dies erst nach 24 Std. Es gibt hierzu programmiertechnische Möglichkeiten dies zu verhindern...leider wurden diese im Journal nicht beschrieben.

Vile Grüße
Viele Grüße..elkotek
Aw: Alarmanlage mit CCU2, Wo ist der Fehler
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.09.2015, 08:46
Hallo DEilhard,

Vorschlag: Ergänzen Sie die Abfrage-Bedingung für die scharf/unscharf-Schaltung wie folgt:

Bedingung: Wenn...
Geräteauswahl - Handsender Taste 1 - bei Tastendruck kurz/lang
UND
Geräteauswahl - TFK1 - geschlossen - nur prüfen
UND
Geräteauswahl - TFK2 - geschlossen - nur prüfen
UND
Geräteauswahl - Bewegungsmelder - keine Bewegung erkannt - nur prüfen

Aktivität: Dann...
Systemzustand - Systemvariable - sofort - scharf

Bedingung: Sonst,wenn...
gemäß Ihrem Vorschlag ......... - unscharf

Damit stellen Sie sicher, dass nicht scharf-geschaltet wird bei noch " offenen Fenstern" und anstehenden Bewegungsmelder - Signal.

Damit können Sie aber noch nicht das Problem erfassen, dass bei einem Zentralen-Neustart der TFK immer "geschlossen" meldet, obwohl dieser noch "offen" sein kann.

Will man dies umgehen, muss man für jeden abzufragenden TFK eine Systemvariable anlegen und die Abfragebedingung hierzu darf nicht mit dem Zentralen-Neustart beginnen sondern zeitverzögert.

Viele Grüße
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen