Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

LED-Strahler

Anbindung an Hausautomation (Homematic)

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

ELV SLED 540 Solar-LED-Strahler mit 180°-Bewegungsmelder

Artikel-Nr.: 102839

zum Produkt
Anbindung an Hausautomation (Homematic)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.06.2015, 16:07
Hallo ELV-Team und Technikbegeisterte,

ich habe mir den ELV SLED 540 Solar-LED-Strahler zugelegt, da ich die Lösung mit der Solarzelle für eine gute Idee halte.

Da ich auch im Besitz einer Homematic CCU2 Zentrale bin, habe ich mir nun die Frage gestellt, ob eine Ansteuerung / Auswertung über die Homematic CCU2 Zentral möglich wäre.

Was ich mir unter Ansteuerung / Auswertung vorstelle ist wie folgt:

- Wäre es möglich eine Auswertung des Bewegungsmelders über die Funk-Tasterschnittstelle (Art.-Nr.: 68-07 67 84) an die CCU2 zu melden?

- Und könnte man mit oben erwähnter Funk-Tasterschnittstelle ein manuelles einschalten des Lichtes, über die CCU2, realisieren?

Da verständlicher Weise kein Schaltplan bei dem Produkt mitgeliefert wird, wende ich mich mal vertrauensvolle an dieses Forum.

Für hilfreiche Unterstützung bzw. eine Antwort bedanke ich mich mal im Voraus und verbleibe mit

Freundlichen Grüßen
chayton
Aw: Anbindung an Hausautomation (Homematic)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2015, 08:32
Hallo chayton,
ich hatte mir den Vorgänger vor 2Jahren zugelegt und angebaut. Der hat noch einen großen Akkublock(Blei?) als E.-versorgung.
Der Nachteil dieser Solaranlagen ist: (!)in der dunklen Jahreszeit hat sehr wenig Sonnenlicht um den Akku auf seine Kapazität aufzuladen(!). Auch die eingebaute Elektronik wird von dem Akkusatz versorgt. Das alles sollte man dabei auch beachten.
Die Einbindung in die Hausautomation ist in diesem Fall nicht ganz so einfach. Alle HM-Installationssender dürfen nur mit potentialfreien Schaltern/Tastern bedient werden. D.h., es müßte ein 3.6V Relais eingesetzt werden. Das wird dann auch von den Akkus versorgt.

Achtung: ich habe noch einmal bei diesem Sender nachgesehen. Zum Schluß steht in der Beschreibung: Homematic Schließerkontakt-Interface für Öffner und Schließerkontakte; Artikel-Nummer: 68-09 20 68

Gruß
Aw: Anbindung an Hausautomation (Homematic)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2015, 17:04
Hallo k.brueser,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Das war mir schon fast klar, dass eine Einbindung in die Hausautomation nicht ganz so einfach ist ;-). Auf alle Fälle bedanke ich mich nochmals für Ihre Antwort und vielleicht bekomme ich ja noch eine Lösung hin.

Viele Grüße und einen angenehmen Feierabend
chayton