Produktvorschläge

Automatischer Abschalttimer

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Automatischer Abschalttimer
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.09.2011, 10:00
ELV steckt viel Entwicklungsaufwand in die Meßmittel zur Energieeinsparung und das ist auch gut so. Nur mit Energiemonitoren spart man noch keine Elektroenergie, doch mit dem Abschalttimer sofort, der darüberhinaus auch ein Sicherheitsfaktor darstellt. Trotzdem ist der sehr brauchbare ELV-Abschalttimer AT100 nicht weiterentwickelt, sondern eingestellt worden. Die dafür angebotenen Fremdfabrikate 20-947-89 und 20-895-86 sind kein Ersatz, weil ersterer trotz guter Konstruktion nur eine Abschaltfestzeit von 1 Stunde zuläßt und die Timer-Steckdose AES bei jedem Start die Abschaltzeit neu eingestellt werden muß.
Wünschenswert wäre ein Abschalttimer mit einfacher und damit praktischer analoger Zeiteinstellung des AT100, jedoch automatischem Start beim Einschalten des Verbrauchers. Oft sind die Steckdosen und damit die Steckdosentimer für die Bedienung der Starttaste nicht so gut zugänglich, dann wäre diese Startautomatik ein erheblicher Bedienungskomfort.
Ein durch den Abschalttimer vom Netz getrennter Verbraucher wäre dann zum Neustart erst aus- und dann wieder einzuschalten. Nicht ausschaltende Wasserkocher und Kaffeemaschinen könnten mit diesem Hilfmittel Wohnungsbrände vermeiden.
Aw: Automatischer Abschalttimer
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.09.2017, 10:36
Wird denn an dem thema noch gearbeitet? Wäre sehr an so einem Gerät interessiert. Es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt!

Zwischenstecker, der beim Einschalten des Verbrauchers aktiviert wird und stets die gleiche (einmalig) voreingestellte Zeit eingeschaltet bleibt. Schiebeschalter reicht, kein Display.

Kosten ~15 Euro ?

Wäre toll.

Aw: Automatischer Abschalttimer
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.09.2017, 10:39
PS: DAS Verkaufsargument dafür wäre ein erheblicher Sicherheitsgewinn für Heizstrahler, Kochplatten, Bügeleisen, Heizdecken usw. ohne die Notwendigkeit jedes Mal an der Steckdose zu hantieren oder gar die Zeit neu einstellen zu müssen wie z.B. beim AES3.
Aw: Automatischer Abschalttimer
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2017, 10:37
Hallo haase.info,
mein Beitrag zum automatischen Abschalttimer ist 6 Jahre alt und nichts ist geschehen. Ich habe damals viele Vorschläge für neue Produkte und zur Verbesserung vorhandener im Forum publiziert, aber da gab es nur taube Ohren bis ich es aufgegeben habe. ELV hat sich immer mehr zum Verkäufer von Fremdfabrikaten entwickelt, damit kann man vermutlich mehr verdienen. Diese Strategie bedaure ich sehr, denn bei mir sind noch brauchbare ELV-Produkte in Betrieb, die schon lange nicht mehr gefertigt werden.
Ich kenne auch keinen einfachen Abschalttimer, der das automatisch macht, wenn jemand einen findet, bitte hier informieren.
Es tut mir leid, dass meine Einschätzung so negativ ausfallen muss, ich hätte mir es auch anders gewünscht, denn ELV stand mal an erster Stelle in meiner Einkaufsliste.
Profil erstellen