Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Bewegungsmelder

Bewegungsmelder für die Nacht?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 7
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2022, 17:45
Hallo zusammen,
ich bilde mir mit Homematic IP eine Lösung für unser Bad ein, weiß aber nicht, ob das funktioniert und mit welchen Komponenten. Wir haben eine dimmbare LED-Deckenleuchte. Gerne möchte ich, dass man diese tagsüber ganz normal ein- und ausschalten kann. Nachts wäre es super (wenn man mal raus muss), wenn ein Bewegungs- oder Anwesenheitsmelder merkt, dass jemand Richtung Bad läuft und dann das Licht gedimmt für eine gewisse Zeit anschaltet. Mit welchen Komponenten kann ich das erreichen? Brauche ich dann zusätzlich in der UP-Dose noch einen Schaltaktor? Unser Haus ist 15 Jahre alt und wir haben keine BUS-Dosen, ein Eltako-Dimmer passte bisher rein, aber was Größeres leider nicht. Vom Bewegungsmelder her würde ich gerne den HmIP-SMI55-2 nehmen, da ich den dann im Gang zum Bad schön im Rahmen platzieren kann. An der Decke oder in einer Ecke möchte ich nicht unbedingt was haben und Möbel zum Daraufstellen haben wir keine im Gang. Ich kann die Komponenten auch nur mit dem normalen Access-Point steuern, eine andere Zentrale möchte ich nicht. Ich musste mir schon den normalen Access-Point bei meinem Mann hart erkämpfen, der mag sowas nicht........... Freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann! Viele Grüße Bettina
Aw: Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.12.2022, 11:50
Hallo Betsi,

spreche einmal mit Deinem Elektriker und lass die Installation dann von ihm durchführen.

Dort wo jetzt der Eltako-Dimmer sitzt den HmIP-FDT einsetzen und z.B. in Verbindung mit einem Wandsender HmIP-WRC2 und/oder der APP vom HAP(AccesPoint) ausprobieren, ob mit dem HmIP-FDT das gewüschte Dimmverhalten ( 0....100%) problemlos möglich ist. Wenn dies funktioniert, kann man nun beliebig aufrüsten. Für die weitere Bedienung batteriebetriebene Wandsender installieren oder die Bedienung mit dem HmIP-SMI55.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2022, 09:31
Hallo elkotek,

vielen Dank für Deine Antwort! Damit die Optik der Schalterserie gewahrt bleibt (unsere Schalter sind alle matt, daher fallen die Homematic extrem daneben auf) - kann man anstelle des HmIP-WRC2 auch den HmIP-BRC2 nehmen?
Mein Elektriker kennt sich leider mit Homematic nicht aus, er verbaut andere Sachen. Er schließt mir zwar alles an, aber die Funktionen herausfinden muss ich.......

Viele Grüße!
Aw: Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2022, 09:56
Hallo Betsi,

ja....funktionell entspricht der HmIP-BRC2 dem HmIP-WRC2...jedoch benötigt dieser am Ort der Montage "L“ und "N“ für die 230VAC-Betriebsspannung, außerdem muss dieser in eine uP-Dose oder in ein äquivalentes aP-Gehäuse installiert werden. Nicht vergessen...den passenden Installationsadapter auszuwählen.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2022, 10:10
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Die entsprechenden Phasen habe ich in der UP-Dose, Adapter bestelle ich dann mit! Prima, vielen lieben Dank! Dann starte ich mal so und rüste dann nach.
Ich habe im Haus meiner Mutter schon lange Homematic, jetzt haben wir im Frühjahr mit der Heizung bei uns im Haus auch mit Homematic angefangen. Nach Problemem mit der Heizungs übers Wochenende war ich frustiert (war viel zu warm!!!!), jetzt habe ich eingestellt und resetet, jetzt macht es wieder Spaß.
Daher habe ich nun auch wieder die Motivation, ein neues Projekt mit der Lichtsteuerung zu starten!
Unseren Elektriker konnte ich auch überreden, den HmIP-Falmot-C12 und die Stellantriebe und Thermostate für uns zu bestellen. Installation steht noch aus. Aber wer weiß, vielleicht findet er ja noch Geschmack an Homematic und nimmt es in sein Programm mit auf!
Schönes Wochenende!
Aw: Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.11.2023, 21:29
Hallo Zusammen,

habe das selbe Projekt soweit fertig gestellt. Mit einem Dimmaktor HmIP-FDP, Presenzmelder HmIP-SPI und Wandtaster HmIP-WRC6. Funktioniert soweit einwandfrei, Bewegung im Raum Licht geht gedimmt an und nach einer Minute wieder aus. Aber schalte ich das Licht mit dem Wandtaster mit 100% an dimmt sich es nach einiger Zeit und einer Bewegung wieder ab. Was muß ich einstellen das der Presensmelder bei Taster eingeschaltetm Licht nicht erneut ragiert und abdimmt.
Aw: Bewegungsmelder für die Nacht?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.11.2023, 09:20
Hallo Exos,

ich nehme an, Du hast auch den HAP…dann kannst Du die Sache wie folgt angehen:
  • Gerätekonfiguration: Erkannte Bewegung puffern - inaktiv
  • Modus Automatisierung:
  • Auslöser: Tastendruck ..
  • Aktion: Bewegungserkennung: aktiv bzw. inaktiv
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen