Funk-System Homematic

Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic ARR-Bausatz Funk-Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU, für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 140260

zum Produkt
Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.06.2017, 08:45
Hallo,
ich habe eine direkte Verknüpfung zw. einem Funk-Raumthermostat ( HM-TC-IT-WM-W-EU) und Funk-Schaltaktor 8-fach (HM-MOD-Re-8) erstellt.
Es ist eine Standardverknüpfung mit einfachem Ein/Aus, ohne Verzögerung und auf unendlich.
Der Schaltaktor reagiert aber nicht auf die entsprechenden Änderungen beim Raumthermostat. Mit einem Programm, auf der CCU2 das auf den Entscheidungswert (0 oder 200) reagiert funktioniert die Schaltung.

Was könnte die Ursache sein, dass die direkte Verknüpfung nicht funktioniert.

Danke
Klaus
Aw: Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.06.2017, 09:11
Hallo Klaus_H,

das ist (leider) so...man kann zwar eine WebUI-Direktverknüpfung (Thermostat Kanal 7 ---> Aktor) realisieren und auch den Entscheidungswert ( AUS=00, EIN=200) generieren ( periodische Übertragung alle 4 min), aber der Ausgang vom Empfängermodule HM-MOD-Re-8 wird nicht angesteuert --> siehe Kompatibilitätsliste vom HM-MOD-Re-8.

Wenn Du das Empfängermodule HM-MOD-Re-8 verwenden möchtest geht dies nur über den Umweg einer Dummy-Verknüpfung -- siehe Information vom 04.12.2015

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2017, 02:58
Hallo elkotek!

An welche Schaltakteure kann der Wandthermostat angelernt werden?
Auszug aus der Bedienungsanleitung "19 Anlernbare Komponenten" Seite 40:

    max. 8 HomeMatic Schaltaktoren (8 Kanäle)


An HM-MOD-Re-8, HM-LC-Sw4-Ba-PCB, HM-LC-Sw1-Ba-PCB ist es lt. Beitrag vom 14.12.2015 nicht möglich.

Danke
Klaus
Aw: Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2017, 07:43
Hallo Klaus_H,

im Prinzip kann man sich merken, dass alle Aktoren, die spezielle als "batteriebetriebene Aktoren (BurstModus) " ausgewiesen sind, nicht geeignet sind.

Für eine WebUI-Direktverknüpfung können zum Beispiel folgende Aktoren verwendet werden:
* ..HM-LC-Sw4-WM
* ..HM-LC-Sw4-DR
*..sowie alle 230VAC - Aktoren --> siehe zum Beispiel diese Aktoren

Dein Hinweis auf maximal 8 Kanäle bedeutet nur, wenn Du ohne CCU2 arbeiten möchtest. In Verbindung mit der CCU2 kannst Du im Prinzip bis 400 Kanäle bedienen.

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2017, 14:48
Ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe den 4-Kanal-Funk-Schaltaktor für Batteriebetrieb und möchte ihn für ein Stellantrieb verwenden. Wann gibt das Funk Wandthermostat eine Meldung über Kanal 7? Wie kann ich das testen?
Im Moment sind die beiden direkt verknüpft, es kommt aber ein kann Schaltsignal an.

Gruß
Thomas Bastian
Aw: Direktverknüpfung von Raumthermostat und Funk-Schaltaktor 8-fach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2017, 14:59
Hallo thobastian,

kurz..der HM-LC-Sw4-Ba-PCB geht nicht...nur über den Umweg einer Dummy-Verknüpfung.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen