Wetterstationen

Error und Berichtigungen

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Ventus WiFi-Wetterstation W830, inkl. Sensorset

Artikel-Nr.: 129870

zum Produkt
Error und Berichtigungen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.01.2018, 19:40
Hallo,
Erstmal möchte ich sagen das ich eigentlich mit der Ventus W830 ganz zufrieden war. Bis auf ein paar kleinigkeiten in der Bedienungsanleitung und der Beschreibung auf der Artikelseite.
Bedienungsanleitung:
Unter 5.2.3 heißt es
3xAA geht nicht bei mir passen nur 2xAA Baulich bedingt (Aussensensor).

Unter 5.2.5
Erst Reset 3sec drücken um die Spannung vollständig zu entladen. Dann die Batterien raus um die Spannung abzulassen. ???? :(

Seit dem 22.01.18 um ca. 9:00Uhr Aussensensor keine Verbindung mehr zur Konsole Abends nach zig versuchen Reset lange, kurz Batterien raus rein wieder raus Reset LED Lange an Dauerleuchten Reset Reset lange kurz Batterien raus rein endlich wieder Kontakt. Achso Solarfeld selbstverständlich abgedeckt.
Am 23.01.18 um ca. 9:00Uhr Aussensensor keine Verbindung mehr zur Konsole. Seit ca.12:30 wieder Kontakt nichts verändert war auch keiner Zuhause.
Hm habe Akkus drin ist das der Fehler?

Seltsamerweise hat ein Bekannter das gleiche Phänomen um ca. 8:45Uhr nur ohne automatische wieder Kontaktaufnahme mit der Konsole.
Hat jemand das gleiche auch schon gehabt?

Gruß Rudi
Aw: Error und Berichtigungen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.01.2018, 07:52
Das ist ja interessant, seit 23.01. liefert der Außensensor bei mir keine Daten mehr. Ich konnte bisher noch keinen Reset durchführen. Ich berichte, wenn ich das versucht habe.
Aw: Error und Berichtigungen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.01.2018, 08:10
Akkus können durchaus ein Problem sein. Selbst leere Batterien (1,3V Leerlaufspannung ist schon sehr leer)können noch mehr Spannung liefern, als volle Akkus (1,3V ist da "voll"). Die nötige Mindestspannung der Elektronik kann durchaus grenzwertig sein. Ich habe geräte, die bei 2,8V (2x AA) nicht mehr wollen (kein Akkueinsatz möglich), andere schaffen auch noch 2V (akkus problemlos).

Wenn das öfter passiert, würde ich probeweise mal frische Batterien einlegen und damit testen.
Kein Backup - kein Mitleid!
Aw: Error und Berichtigungen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.01.2018, 20:38
Seit ich die Batterien aus der Konsole genommen habe und nur über Netzteil versorge ist kein Kontaktabbruch mehr aufgetreten.
Warum ????
Aw: Error und Berichtigungen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.01.2018, 08:15
möglicherweise ist die Spannung per Netzteil einen Tick höher und der Prozessor läuft damit stabiler, als wenn Batterien auch noch einen dämpfenden Einfluß haben (je nachdem, wie die Versorgungen zusammengeschaltet wurden).
Auch könnten die Batteriekontakte schlechten Kontakt gehabt haben.
Was wirklich ist, ist schwer zu sagen, wenn man nicht genauere Messungen machen will, also Langzeitstabilität der Prozessorspannung (direkt gemessen) oder dem des Funkmodules.
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen