Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Schaltaktoren

Erweiterungsvorschlag

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 4

Homematic Funk-Schaltaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Sw1PBU-FM

Artikel-Nr.: 103029

zum Produkt
Erweiterungsvorschlag
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.10.2012, 08:21
Ich finde die neue Schalterserie sehr gut.
Toll finde ich auch das z.B bei dem Dimmer auch zeitfunktionen über den Konfigurationsstick möglich sind ohne eine CCU einsetzen zu müßen.
Bei den reinen Schaltermodul gibts dies leider noch nicht.
Meine gewünschte Funktion wäre eine Intervallschaltung , z.B. alle 4 Stunden 30 Minuten an. Dies ist sinnvoll für Lüfter die im Haus verbaut sind. Für Rolladensteuerungen gibts im Handel zahlreiche preisgünstige Zeitschaltuhren . Module zur Lüfteransteuerung sind aber Mangelware. Dieser Schalter wäre Ideal dazu. Mit CCU ist sowas wohl möglich , aber eine CCU nur um 3 Lüfter zu steuern ist zu teuer. Vielleicht können sie sowas mal an die Entwicklungsabteilung weitergeben. Die Lüfter sind bei zahlreichen Neubau Kompletthäuser Standard da eine Grundbelüftung vorgeschrieben ist. Da dem Bauträger aber Heizkosten egal sind, werden Lüfter ohne eine Intervallsteuerung verbaut, der Lüfter laufen praktisch immer.
Aw: Erweiterungsvorschlag
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.10.2012, 16:26
Hallo Matthias1234,

danke für Ihren Produktvorschlag.

Ob eine solche Umsetzung erfolgt ist eher fraglich, da diese Funktion quasi "kostenlos" mit der Homematic CCU1 nachgestellt werden kann.

Dennoch werden wir dieses gerne als Anregung an die Entwicklungsabteilung der eQ-3 AG weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Erweiterungsvorschlag
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.01.2021, 19:23
Hallo Zusammen,

ich befasse mich gerade neu mit dem Thema.... habe ein Gesamtpaket mit verschiedensten Komponenten, und der CCU 3 günstig erworben, u.a dem oben genannten Schalter, und etlichen Funksteckdosen.



Nun meine Frage:

Ich möchte den O.g. Schalter nutzen, um den Verbauten Lichtschalter ( ein/ Aus ) zu ersetzen. Das sollte soweit kein Problem darstellen, denke ich.

Parallel möchte ich nun aber bei Licht an / aus, dass eine Funksteckdose (HM LC SW 1 Pi) ebenfalls schaltet.

ist das über die CCU Programierung, oder direktes Anlernen möglich?
Aw: Erweiterungsvorschlag
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.01.2021, 19:48
Hallo EBO1,

machbar..über eine WebUI-Programmverknüpfung. Der mit der Wippe bediente Schaltaktor HM-LC-Sw1PBU wird per Programm abgefragt, ob der EIN oder AUS ist. Daraus abgeleitet wird über eine Wenn-Bedingungen eine Aktion geschaltet ..hier Dein Aktor Schaltaktor (HM-LC-SW 1 Pi..kenne ich nicht, meinst Du vielleicht den HM-LC-SW-PCB??).
Viele Grüße..elkotek