Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Hinweise und Richtlinien

F2 Fehler Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Problem nur bei einer Heizung (von 6 daheim)

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
F2 Fehler Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Problem nur bei einer Heizung (von 6 daheim)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.12.2020, 17:37
Hallo,

ich weiß keinen Rat mehr. Das Thema mit dem Centstück etc. habe ich mehrfach ausprobiert - auch Thermostat mit einem anderen getauscht. Habe eine CCU2 an der 5 andere Thermostate einwandfrei und ohne Fehler funktionieren. Nur in einem Raum ohne Münzen F2, eine Münze F2, bei 2 Münzen keine Fehlermeldung nach der Kalibrierfahrt dafür schließt aber das Ventil nicht richtig zu und man kann über die Steuerung den Heizkörper nicht bedienen - ist immer laufwarm und damit (da es Schlafzimmer ist) nicht hinnehmbar. Welche Heizkörperventile ich habe, kann ich Euch nicht sagen - es steht kein Name (zumindest für mich nicht erkennbar) drauf. Ein DN15 ist auf einer Seite, dann soetwas wie ein Buchstabe Pi (aber griechisch geschrieben) auf der anderen. Der Stift lässt sich reindrücken und mit einem manuellen Thermostat von Heimeier auch ordnungsgemäß bedienen - bei 0 ist die Heizung aus.

Bin mit meinem Latein am Ende. Freue mich auf Eure vorschläge wie ich das Problem lösen kann.
Aw: F2 Fehler Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Problem nur bei einer Heizung (von 6 daheim)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.12.2020, 23:16
DN15 ist die Nennweite und das Pi-Zeichen zeigt nur, dass das Produkt zertifiziert ist. Darüber ist eine Identifikation leider nicht möglich. Du kannst versuchen das Ventil anhand dieser Liste selbst zu identifizieren:

https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/download%20bereich/Ventil-Kompatibilitaetsliste.pdf

Falls das nicht gelingt, kannst Du ein Foto von dem Ventil (von schräg ober vorne) machen und hier verlinken.
Aw: F2 Fehler Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Problem nur bei einer Heizung (von 6 daheim)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2020, 14:42
Hi,

vielen Dank für die Antwort. Ich konnte jedoch den Ventil nicht zuordnen. Anbei die Bilder

https://www.aaaak.de/Heizung/4.jpg

https://www.aaaak.de/Heizung/2.jpg

https://www.aaaak.de/Heizung/3.jpg
Aw: F2 Fehler Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Problem nur bei einer Heizung (von 6 daheim)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.12.2020, 17:38
Ein Foto nur vom Ventil ohne Thermostat wäre hilfreich gewesen, so dass man den Stößel sehen kann. Es dürfte sich aber um ein Ventil von Heimeier handeln. Darauf muss der Thermostat ohne Adapter und Münzen funktionieren.

Das Fehlverhalten kann zwei Gründe haben:

A) Das Ventil hat einen Defekt, so dass Offen- und Schließmaß nicht mehr passen. Du müsstest die beiden Maße ermitteln und falls sie nicht OK sind den Ventileinsatz tauschen lassen.

B) Die Überwurfmutter lässt sich nicht ganz aufschrauben und der Thermostat sitzt deshalb an der falschen Position. Um dies zu verifizieren musst Du den Thermostat auf dem Ventil montieren und die Position der Überwurfmutter markieren. Dann schraubst Du die Überwurfmutter ab. Erst nach 3 vollen Umdrehungen darf sie sich lösen, andernfalls ist etwas mit dem Gewinde nicht OK.
Aw: F2 Fehler Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Problem nur bei einer Heizung (von 6 daheim)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.12.2020, 17:39
Vielen Dank für die Info. Werde ich demnächst ausprobieren und melde mich mal. Bei beiden Ansätzen müsste eich das Wasser ablassen und Wasser zudrehen, richtig? Bin kein Fachmann😉
Profil erstellen