Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Schalten und (Verbrauch) messen

HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 7
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Funk-Schaltaktor für Hutschienenmontage HmIP-DRSI4, 4-fach

Artikel-Nr.: 154431

zum Produkt
HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.07.2023, 11:56
Hallo,

ist es problemlos möglich einen Kanal über Wochen eingeschaltet zu lassen?

Danke,

Bernd
Aw: HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.07.2023, 12:09
Da die Relais (bipolar) nur mit einem kurzen Impuls angesteuert werden können, spricht nichts gegen einen Dauerbetrieb der angezogenen Relais. Wichtig … die Einhaltung der zulässigen Kontaktbelastung beachten. Sinnvoll die Eingänge im Tasterbetrieb zu betreiben. Welche Zentrale hast Du denn im Einsatz HAP oder CCU3? Bei der CCU3 besteht die Möglichkeit ein Timeout im Gerätemenü auszuwählen.
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.07.2023, 17:15
Hallo elkotek,

vielen Dank für die Antwort.

Ich habe eine Raspimatic auf einem NUC, also CCU3.

An einem Kanal hängt eine Steinel Lampe mit BWM, die soll nachts/bei Bedarf eingeschaltet werden.

Die anderen Kanäle schalten in einem Anbau Licht- und die Steckdosenphase aus, da fließen max. 100-200W. Diese Kanäle bekommen dann einen Taster um sie bei Bedarf einzuschalten und nachts (wenn das Haus schläft ;-) ) automatisch auszuschalten.

Schönen Tag,

Bernd
Aw: HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.07.2023, 19:16
Hallo Bernd,

wenn Du also mit einem Taster an IN1…IN4….per Tastendruck ein/aus schalten möchtest, empfehle ich Dir im Gerätemenü folgende Einstelllungen:
  • Mindestdauer für langen Tastendruck: 0,6sec
  • Timeout langer Tastendruck: 1 sec
  • und wenn Du ganz sicher gehen möchtest, kannst Du auch eine Doppelklick Tastensperre wählen….damit ist eine gewisse Sicherheit gewährleistet bei fremder Betätigung.
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.08.2023, 11:40
Danke :-)
Aw: HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.01.2024, 16:29
Eine Besonderheit der bistabilen Relaisausgänge ist u.U. zu beachten: Geht die Versorgungsspannung des DRSI weg, bleiben die Relais unverändert, gehen also nicht aus. Kommt die Versorgungsspannung des DRSI wieder, dann schalten die Relais entprechend der Konfiguration AUS, sofort EIN oder mit Verzögerung EIN.
Beispiel: Der DRSI4 wird über L1 versorgt und schaltet L1, L2 und L3 im 3-Phasen-Netz. Fällt jetzt L1 aus, dann ist zwar L1 weg, aber L2 und L3 sind dann immer noch aktiv.
Aw: HmIP-DRSI4 dauerhaft anschalten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.05.2024, 09:27
Hab einen Kanal seit knapp 2 Jahren permanent auf ON. Kein Problem.
Profil erstellen