Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Jalousie / Markise

Jalousie läuft nach

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Funk-Rollladenaktor 1fach, Unterputzmontage HM-LC-Bl1-FM für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 076799

zum Produkt
Jalousie läuft nach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2016, 15:41
Hallo Zusammen,
ich habe das Problem das ein Aktor(HM-LC-Bl1-FM) nicht richtig stoppt.
Wird die Jalousie runtergefahren, auf etwa 50% oder mehr, stoppt diese nicht und läuft langsam nach. Egal ob Taster oder die CCU2 angesteuert wird.
Einen Fehler an der Mechanik und/oder am Motor kann ich fast ausschließen.
Unterbricht man die Stromzufuhr stoppt auch der langsame Nachlauf.
Hat das schon mal jemand gehabt?
Der Aktor ist zwischen 3 und 4 Jahre problemlos im Betrieb.
Aw: Jalousie läuft nach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.06.2016, 07:01
Hallo JPSeume,

das ist eigentlich nicht möglich. Eventuell ist der Rollladenmotor defekt. Um das genauer zu ergründen kann man an die Steuerung (Aktor) eine Glühlampe anschließen, keine LED-Lampe. Die sollte dann auch mit geminderter Leistung leuchten.
Der Aktor hat ein Relais- und keinen elektronischen Ausgang. Da gibt es nur "EIN/AUS". Eine weitere Möglichkeit wäre ein Übergangswiderstand im Aktor. Der sollte aber mit der Lampenschaltung ausgeschlossen werden.

Gruß
Aw: Jalousie läuft nach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.06.2016, 08:14
Servus,
einen Fehler am Aktor kann man praktisch ausschließen, da der Aktor kein Dimmer ist, sondern einen Relaiskontakt steuert. Folglich müsste die Leistung, welche dem Motor zum "Normallauf" fehlt, am Relaiskontakt verbraten werden. Zum Einen würde man das riechen (Leistung kann hier nur in Wärme umgewandelt werden) und der Kontakt würde verschmoren und somit nicht mehr schalten.
Der Fehler muss also am Motor zu suchen sein (bzw. an der Mechanik).
Gruß - Toni
Aw: Jalousie läuft nach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.07.2021, 20:47
<p>Hallo.</p>
<p>ist zwar schon was her, aber gab es eine Lösung für das Problem? Lag es am Aktor oder am Motor?</p>
<p>Habe aktuell bei einer Jalousie exakt das gleiche Fehlverhalten. Läuft ebenfalls immer etwas nach, nach dem stoppen, dabei macht er auch seltsame Geräusche, fast so als würden zeitgleich beide Richtungen bestromt...</p>
Aw: Jalousie läuft nach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.10.2021, 00:15
...seid gegrüßt...

diesen Thread habe ich eben gelesen, da ich bei einer Rolladen genau dieses Problem hatte. Leider ist noch kein Feedback vom Thread-Ersteller gekommen. Um aber einen kleinen Tipp zu geben (auch für Chrischan 😉), klinke ich mich kurz ein:

Bei meinem Rolladen habe ich schnell festgestellt, daß "komische" Geräusche beim Nachlauf vom Rolladenmotor selber kommen (als ob das Getriebe "überspringt") und der Rolladenpanzer je nach Position der Welle mehr oder weniger nach unten "rutscht". Somit bin ich schnell auf den Motor als Fehlerquelle gekommen.

Der Service der Firma, bei der ich die Motoren vor ca. 27 Jahren gekauft habe, sagte mir, daß die Rolladen-Motoren bzw. Getriebe auf etwa 15.000 Zyklen ausgelegt sind. Wenn man das hochrechnet (27 Jahre mit täglich 2 Bewegungen) ist man schon bei über 19.000 Zyklen.

Ich habe den Motor ausgetauscht und alles ist wieder in Ordnung.
Profil erstellen