Lichtsteuerung

Leitungsquerschnitt 2,5mm2 und Homeatic (IP)

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Schalt-Mess-Aktor HmIP-BSM für Markenschalter

Artikel-Nr.: 142720

zum Produkt
Leitungsquerschnitt 2,5mm2 und Homeatic (IP)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.06.2018, 14:28
Hallo,

in meinem Gebäude sind ausschließlich Stromleitungen mit einem Leitungsquerschnitt von 2,5mm2 verbaut (was ja heutzutage Standard ist).
In den Gerätespezifikationen der Homematic Schaltaktoren steht bei allen Geräten ein maximaler Leitungsquerschnitt von 1,5mm2.

Sehe ich es richtig, dass ich kein Homematic einsetzen kann, wenn ich 2,5mm2 verwendet habe? Oder gibt es da eine sinnvolle Lösung.

Gruß
Marcel
Aw: Leitungsquerschnitt 2,5mm2 und Homeatic (IP)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.06.2018, 13:27
Hallo marcel.89,

diese Angabe bezieht sich auf die Anschlussklemme des Aktors.
Diese kann maximal Starrdrähte oder Aderendhülsen mit einem Querschnitt von 1,5mm2 aufnehmen.

Wenn in Ihrer Hausinstallation ausschließlich Leitungen mit 2,5mm2 verbaut sind, kann Ihr Elektriker diese in der Anschlussdose auf einen kleineren Querschnitt adaptieren.



Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Profil erstellen