Sicherheitstechnik

Minireflexlichtschranke MRL 1

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Komplettbausatz Mini-Reflexlichtschranke MRL 1

Artikel-Nr.: 053799

zum Produkt
Minireflexlichtschranke MRL 1
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.09.2019, 21:23
Hallo,
habe mehrere dieser Lichtschranken im Einsatz um in meinem Schattenbahnhof die Gleise über ein Relais abzuschalten. Funktioniert auch soweit, allerdings habe ich das Problem das beim einschalten der Versorgungsspannung die Lichtschranken einmal starten und mir alle Gleise abschalten.
MfG Manfred
Aw: Minireflexlichtschranke MRL 1
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.09.2019, 22:28
versuche mal den Reset von IC 3 zu verzögern, dazu trennt du Pin Pin 4 (Reset) von den 5V und verbindest PIN 4 von IC 3 mit einem 100K widerstand mit 5V dann schließt du einen Kondensator zB. 1uf von PIN 4 nach Masse (z.B. PIN1 IC3).
Damit wird das Ausgangssignal von IC 3 verzögert, eventuell den Kondensator erhöhen.
Aw: Minireflexlichtschranke MRL 1
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.09.2019, 10:28
Danke für den Tipp, werde ich am Wochenende testen und gebe dann Rückmeldung.
LG Manni
Aw: Minireflexlichtschranke MRL 1
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.09.2019, 14:45
hallo Worker,
habe die Lichtschranken umgebaut und mit 10µF funktioniert es einwandfrei.
Ärgerlich ist nur das ich jetzt 22 Stück umrüsten muss.
Aw: Minireflexlichtschranke MRL 1
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.09.2019, 20:33
ich würde noch eine Diode (z.B. 1N4148) parallel zu dem Widerstand löten Kathode an + 5V damit sich der Kondensator von 10uf schneller wieder entlädt und die Reset Schaltung auch bei kurzer Spannungabschaltung wieder voll zur Verfügung steht.
Aw: Minireflexlichtschranke MRL 1
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.09.2019, 13:23
Danke, werde ich so machen
Profil erstellen