Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Lichtsteuerung

Montage Inline zur Steuerung Teichpumpe?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 4

Homematic IP Smart Home Schaltplatine HmIP-PCBS

Artikel-Nr.: 150776

zum Produkt
Montage Inline zur Steuerung Teichpumpe?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.04.2020, 11:17
Hallo!

Ich habe eine Teichpumpe, versorgt von einer Esotec Akkubox (liefert 6V, 500mA). Wie muss ich die HmIP-PCBS in die Zuleitung zur Pumpe setzen damit ich diese schalten kann ?

Kann ich da Anschlussbeispiel 7 aus der Anleitung verwenden (Ansteuerung einer Last (max. 0,5 A) mit direkter Versorgung aus der Aktor-Betriebsspannung) ?

Gruß,

Wolfgang
Aw: Montage Inline zur Steuerung Teichpumpe?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.04.2020, 12:00
Hallo wolfgangh75,
prinzipiell ist die Anschaltung eines externen DC-Verbraucher so möglich.
Bitte beachten:
  • Wie sind die Anschlußwerte des DC-Motors (Volt, mA)
  • Freilaufdiode nicht vergessen ...direkt parallel zum DC-Verbraucher setzen ---> Kathode an "+", Anoden an "-"
  • die Auswahl richtet sich nach dem "geschalteten Stromfluß")...bis 1A --> 1N4001ff
  • Wo/wie wird der Schaltaktor eingebaut?
Da hier die Anschaltung über die Relaiskontakte erfolgt --> könnte man auch bis zu 1A schalten.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Montage Inline zur Steuerung Teichpumpe?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2020, 17:37
Daten der Pumpe 1W bei 6V. Installation soll zwischen Akkubox und Pumpe als Schalter erfolgen...
um die Diode komm ich nicht herum... oder? Ich glaub ich hab noch irgendwo eine 1N4007 liegen 🤔
Aw: Montage Inline zur Steuerung Teichpumpe?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2020, 18:53
Hallo wolfgangh75,

Vom Prinzip ok...als Freilaufdiode kannst Du 1N4007 nehmen.

Nachdem Du die Betriebsspannung und die Last aus der gleichen DC-Spannungsquelle (Akku) nimmst, würde ich zu Sicherheit eine Entkopplung zwischen Speisung des Schaltaktors und dem Verbraucher/Motor durchführen.
  • ..Speisung Motor --> geht direkt zum Akku
  • ..Speisung des Schaltaktors --> erfolgt über eine in Reihe geschaltete Diode.
  • ..sinnvoll parallel direkt am Eingang des Moduls (+Ub..GND)
  • ..einen ELKO 100yF/25V, MKT 100nF/63V und VDR z.B. S10K11 setzen .....damit evtl. Störungen auf den Zuleitung der Betriebsspannung keine Probleme verursachen.
Viele Grüße..elkotek