Netzgeräte / Spannungswandler

Panelmeter

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

PWM-Schaltnetzteil-Platine, Komplettbausatz (Ohne Netztrafo, Gehäuse, Panelmeter)

Artikel-Nr.: 024019

zum Produkt
Panelmeter
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.12.2012, 20:01
Hallo,
ich habe das PWM-Schaltnetzteil soweit aufgebaut und auch die Inbetriebnahme hat soweit funktioniert.
Mein Problem sind lediglich noch die Panelmeter.
Ich habe mir diese unter der Artikelnummer:68-09 49 96 mitbestellt und jetzt angeschlossen. Aber die zeigen mir leider nichts an. (Bzw. nur 0,00 egal wie die Ausgangsspannung eingestellt wird)
In der Anleitung vom Netzteil steht ja etwas von an Pin 30 des IC anlöten, aber bei diesen Panelmetern ist dies offensichtlich ein vergossener IC.
wie kann ich die Panelmeter anschließen, damit auch noch diese bei mir funktionieren?

Vielen Dank für die Hilfe.

Grüße
TommyP
Aw: Panelmeter
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.12.2012, 09:34
Hast du schon mal versucht, das Panelmeter im stand-alone zu prüfen? z.b. an eine 9V batterie anzuhängen und (über Spannungsteiler - muß ja nicht genau sein in dem Fall) die Spannung selber zu messen?
Und hast Du mit einem Multimeter schon die Ausgangsspannung gemessen?
Wenn beides OK ist, dann kannst du das Panelmeter ja per Spannungsteiler an den Ausgang anschließen und die Versorgung des Panelmeters an einer Spannung <12V betreiben, wobei ich vermute, daß eine gemeinsame Masse ("-2) vorhanden sein muß zwischen der 12V Hilfsspannung und dem Netzteilausgang.
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen