Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Zutrittskontrolle / -melder

Probleme mit der Zutrittskontrolle dk2882

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Probleme mit der Zutrittskontrolle dk2882
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.04.2015, 15:51
Hallo zusammen,

ich bekomme das Gerät wunderbar programmiert, aber sobald ich den elektrischen Türöffner anschliesse und den Code zum öffnen eingebe, ertönt das laute piepgeräusch welches etwas über eine Minute lang dröhnt. Klemme ich den elektrischen Türöffner ab und gebe den Code ein läuft alles normal. Grüne led leuchtet solange wie die Öffnung programiert ist. Und geht dann aus.
Programiert und verdrahtet ist das Gerät als Stand alone ohne sperrfunktion.
Hat jemand vielleicht einen Hinweis, was noch zu beachten ist?
Aw: Probleme mit der Zutrittskontrolle dk2882
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.04.2015, 16:08
Hallo Ikarus07,

bitte nochmals kontrollieren:

1. Türöffner für 12VDC oder 12VAC
2. Bei 12 VDC Türöffner nachsehen ob bereits eine Freilaufdiode integriert ist.
3. Wenn nein .. eine separate Freilaufdiode ( z.B. 1N4001) parallel zur Spule setzen und beim Anschluss auf Polarität achten.
4. Externes Netzteil prüfen ob der notwendige Strom für den Türöffner und Zutrittskontrollsystem aufgebracht wird.
5. Wenn ein 12VAC Türöffner verwendet wird, müssen 2 getrennte Netzteile verwendet werden.

Viele Grüße
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen