Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Ladegeräte, Rundzellen / 9 V Block

Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht

Beiträge zu diesem Thema: 7
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.12.2020, 18:23
Hallo Gemeinde,

ich habe es dicke mit dem Billigschrott, die AA und AAA und C werden geladen und die Geräte zeigen an, dass die Akkus leer sind..... gut, ich denke meine Billiglader habe die Akkus zerstört.

Für die Zukunft suche ich einen Lader, der mir sagt "so gut ist dein Akku in %" ;)

Denke es ist wichtig, bei wie viele mAh die Spannung signifikant einbricht.

Genau das will ich wissen und mein Akkus entsprechend bewerten bzw. aussondern.
Mal davon abgesehen, dass sie sauber geladen werden mit deren Spezifikationen.

Darf man hier auch andere Produkte nennen? Bsp. SkyRC MC3000.

Besten Dank!
BG
Aw: Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2020, 10:22
Hmm, niemand einen Tipp....
BG
Aw: Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2020, 11:33
Wozu?

Du hast doch schon ein alternatives Gerät
Christian
Aw: Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2020, 13:28
Konstantstromentladung ist das Stichwort, soweit mir bekannt. Das SkyRC wird das nicht können.

Daher die Suche nach einem besseren Gerät, aber es scheint nicht wirklich was zu geben...
BG
Aw: Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.12.2020, 17:51
Einen Akku mit konstantem Strom bis zur Entladeschlussspannung entladen und die entnommenen mAh (Kapazität) anzeigen kann so ziemlich jedes etwas bessere Ladegerät. Neben der Kapazität ist bei einem Akku aber auch noch der Innenwiderstand ein wichtiger Parameter. Den kann ein Ladegerät nicht optimal ermitteln, da für eine genaue Messung einen Kontaktierung nach dem Vierleiter-Verfahren erforderlich ist. Für diese Messung eignet sich z. B. das RIM 1000 von ELV.
Aw: Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.12.2020, 15:08
Ich hab hier den Artikel gefunden ( https://www.technikhiwi.de/akku-ladegeraet-test/ ), da werden ein paar Gerät vorgstellt, aber auch wenn das nichts für dich ist, ist unten noch ein Ratgeber, vielleicht kann der dir ja zuküntigen Ärger ersparen?
Aw: Test-Ladegerät für Rundzellen gesucht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.12.2020, 14:41
da ich mittlerweile ebenfalls schon viele Ladegeräte von sehr teuer bis günstig "durchgebracht" habe (mehrere ALC) haben sich bei mir 2 Lieblingsgeräte etabliert. in der Werkstatt (wegen des Lüfters (dem ich eine Thermosteuerung verpaßt habe) ein Chargemanager 2015 - den habe ich schon seit... 15-20 Jahren. Das 2. ist ein "billiglader" aus dem "Urwald Amazoniens" nennst sich Miboxer C4 und kann auch LiOns Rundzellen laden (der Grund des Kaufes). Bietet auf allen Schächten eine Akku-Innenwiderstandsmessung an, auf deren Ergebnis, dann der passende Ladestrom (100-800mA) sich einstellt, was aber verändert werden kann. Es gibt auch die lade/Entlade/Ladefunktion, aber nur auf einem Schacht leider... dafür kostet das Ding keine 30€ - im Gegensatz zum CM2015, der ein Vielfaches gekostet hat.

Ebenfalls verfügbar MH-C9000 (unbrauchbar - solange die Zellen nicht neu sind), BC700 - a bißl mühsam und die Analysefunktionen brechen ohne Grund gerne ab, liegt ebenfalls auf Halde, gleich neben dem ALC7000- das Akkupacks wunderbar effizient zerstört, die ALC1000er sind alle schon mit totem Display ausgeschieden - also im Alltagsgebrauch und anch ca 1000€ Invest in div. Ladegeräte haben sich o.g. beiden als Lieblinge rauskristallisiert...
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Profil erstellen