Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Schaltaktoren

Treppenhauslicht mit Funkschaltern

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Unterputzschalter, 1fach HM-LC-SW1-FM für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 076793

zum Produkt
Treppenhauslicht mit Funkschaltern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.05.2016, 16:47
Hallo, in meiner Installation schaltet der HM-LC-Sw1-FM die Außenbeleuchtung. Der Schalter selbst, ist unzugänglich in einer Verteilerdose montiert und wird per Direktkopplung von einem Bewegungsmelder (HM-Sen-MDIR-O) angesteuert. Zusätzlich würde ich nun das Licht gerne auch über eine Funkfernbedienung (HM-RC-8, und/oder HM-RC-4-2) betätigen. Die Kopplung funktioniert soweit, dass ich Taste 1 zum Ein- und Taste 2 zum Ausschalten verwenden kann. Was ich leider nicht hin bekomme, ist, dass das Licht nach 2 min von alleine wieder aus geht, so wie beim Bewegungsmelder.

Dazu habe ich, den CH1 vom HM-LC-Sw1-FM über die CCU2 mit einer "Verweildauer im Zustand 'ein'" versehen, aber das Licht bleibt trotzdem dauernd an. Auch der Modus "Treppenahuslicht" zeigt keine Wirkung.

Wie mache ich das richtig?

Danke für Ratschläge!
Stefan
Aw: Treppenhauslicht mit Funkschaltern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.05.2016, 17:18
Problem gelöst - ich hab's gefunden.
Man muss nach dem Erstellen der Direktverknüpfung nochmal in die Liste derer gehen und dort auf Bearbeiten klicken. Anschließend muss man bei dem gewünschten Kanal auf Bearbeiten klicken, dort kann man die Zeitschaltung aktivieren.
Profil erstellen