Video-Einparksysteme

Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Funk-Video-Einparksystem mit 9,14-cm-Monitor

Artikel-Nr.: 087872

zum Produkt
Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.07.2013, 19:39
wenn man so einen Lastenanhänger, wie man ihn beim Obi ausleihen kann, mit einer Rückfahrtkamera ausstatten wollte, welche würden Sie empfehlen? Der Fahrer ist ein Handymuffel, also braucht er einen Monitor. Kann man den Sender wasserdicht in den Anhänger einbauen? Ein System mit Linien wäre gut, ich finde die Linien hervorragend, dieses System hat leider keine.
Aw: Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.07.2013, 08:29
Ich hab so ein ähnliches System an meinem Wohnwagen montiert. Die Kameras sind da ja "outdoor", also Regen haltens zumindest aus. Spannend wird nur die Reichweite, weil das viele Blech des Anhängers schon etwas SIgnal frißt. Selbst mein Wohnwagen war etwas lang (6,5m) obwohl kaum Metall vorhanden ist und das Signal war schon sehr miserabel. Ich hatte Glück, daß ich noch eine Kamera mit herausgeführtem Antennenkabel hatte. Daran einen Antennenstecker für WLAN Antennen dran und eine einfache Richtantenne mit Zielrichtung Cockpit - und alles war perfekt.
Ein Verlegen der Antenne nach vorne mit einem von ELV empfohlenen Sat.Kabel war ein Reinfall, was nachträglich betrachtet kein Wunder war - falsche Impedanz. Die Kameras arbeiten mit WLAN-Eigenschaften 50 Ohm und nicht mit Sat 75 Ohm.
Zum Einbauen gibt es auch (günstigere) Einbaukameras (hier), bei denen die Sendeinheit abgesetzt angebracht werden kann, also besser plazierbar. Nur wird hier dann ein extra Feuchteschutz nötig sein, weil die Dinger für den Einbau innerhalb des Autos gedacht sind.
Kein Backup - kein Mitleid!
Aw: Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.07.2013, 13:39
Die hat aber eine so mittelprächtige Auflösung. Warum ist das Signal so mittelprächtig? Die Variante mit der WIFI Lösung von DNT ist eigentlich sehr stark. Das Signal ist in der Heckklappe und ich kann es noch im Haus empfangen. Das könnte noch mit meiner Fritzbox Sprechen? Ich frag mich, ob ich ein DNT System oder dieses kaufen sollte. Soll ein Geschenk sein. Vielleicht gibt es ja ein Gehäuse für den Sender. Der Anhänger ist unten aus Blech und oben aus Holz. Einfach nur ein Gartenabfalltransporter, aber der ist oft im Einsatz. Gezogen wird es von einem Audi A5.
Aw: Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.07.2013, 19:49
Hallo Nervensäge,

in unserem aktuellen Liefersortiment führen wir leider keine Funk-Video-Einparksysteme mit größeren Freifeld-Funkreichweiten wie 10 Meter. Bei längeren Gespannen kann dieses unter Umständen zu Funkstörungen führen. Im Zweifelsfalle müssten Sie sich ein System zur Ansicht bestellen und einen Funktiontest (ohne feste Montage am Anhänger) durchführen.

Die Funkbox des Funk-Video-Einparksystems könnte z.B. in einem IP65 Gehäuse untergebracht werden, um die nötige Dichtigkeit herzustellen.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.07.2013, 21:21
Danke, dann scheint ja alles geklärt. Das Gespann ist nicht so groß, höchstens der Beschenkte mag es nicht. Aber welches empfehlen Sie? Denke das kann der Beschenkte auch selber einbauen. An dem Anhänger ist nicht so viel los. Hab mir das schon angeschaut. Die Nummer ist in einem recht tiefen Rahmen. Ob man da eine Kamera drauf machen soll? Ins Holz könnte man wohl besser einbauen, aber man soll halt gut sehen können. Die Auflösung soll gut sein.
Aw: Würde man das auch in einen Anhänger einbauen können?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.07.2013, 09:49
Hallo Nervensäge,

es würde sich hierbei sowohl das System Artikel-Nr.: 68-08 78 72 als auch das System Artikel-Nr.: 68-10 18 56 anbieten.

Am sinnvollsten wäre die Montage, wie vorgesehen, am Nummernschildträger. Das dieser im Anhänger etwas nach hinten versetzt ist, stellt kein Problem dar, da der Öffnungswinkel beider Kameras nicht an 180° herankommt. Sie werden daher voraussichtlich keine Elemente des Rahmens im Bild sehen.

Das dnt RFK Integro 3.5 hat im Vergleich zu dem anderen Artikel einen etwas größeren Blickwinkel, so dass Sie mehr hinter dem Anhänger sehen können.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Profil erstellen