WLAN-Empfänger

Zugriff über öff. WLan auf Heizungsthermostat im Ferienhaus

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Zugriff über öff. WLan auf Heizungsthermostat im Ferienhaus
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.03.2018, 21:07
Wir haben ein Haus in einem Ferienhauspark. Im Park gibt es ein WLan. Mit Passwort kann man sich dort anmelden. Ich möchte meine Heizung im Haus von daheim aus bedienen können, damit ich im Winter in ein vorgewärmtes Haus komme. Die Steuerung der Heizung erfolgt zur Zeit über einen simplen Thermostat, der per Draht an die Therme angeschlossen ist und immer auf auf 13 Grad eingestellt ist, wenn keiner im Haus ist. Der Thermostat wird wohl ausgetauscht werden müssen.
Nun gibt es einige Lösungen, um im Heimnetz die Heizung von Ferne steuern zu können, aber ich habe noch keine Lösung für mein Problem gefunden. Ein typische Beispiel ist "Tado Smartes Thermostat Starter Kit v3". Das ist ein Thermostat mit Zusatzgerät(genannt Bridge)für die Interneteinbindung. Dort wird diese "Bridge" per Netzwerkkabel an den heimischen Router verbunden und das Problem ist gelöst.
Wie kann ich "mein Gerät (diese Bridge)" in das Park-WLan bringen, wenn ich nicht an den Router (der Parkverwaltung) direkt komme? Ich kann mich ja damit nicht anmelden und erst recht nicht das Passwort eingeben.
Gerne würde ich es sonst auch über das Mobilfunknetzt z.B. per SMS versuchen. Aber auch da bekomme ich keine Lösung zustande.
Die einzige Lösung, die mir aber nicht gefällt, sehe ich zZ. in dem SMS Tele-Switch, der einen zusätzlichen Elektroheizkörper von Ferne schalten könnte.
Hat jemand eine Idee, die mir weiterhelfen könnte? Es wäre super!
Aw: Zugriff über öff. WLan auf Heizungsthermostat im Ferienhaus
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.01.2019, 10:05
Hallo,

ich beschäftige mich zur Zeit mit einem ähnlichen Problem.
Leider hat die Wohnung kein Wlan.
Wie sieht es aus mit einem Teleswitch. Dieser kann die
Heizung jeweils an u. ausschalten.

Gruß
M.
Aw: Zugriff über öff. WLan auf Heizungsthermostat im Ferienhaus
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.01.2019, 10:55
Bsp. einen LTE Router von AVM und Homematic/IP Aktoren und CCU
Christian
Profil erstellen