Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

E-Bike der Superlative

Das aus einer Indiegogo-Kampagne hervorgegangene Reevo-Bike sprengt so ziemlich alle Vorstellungen, die man bisher von einem Fahrrad hatte

Blickfang sind die speichenlosen Räder, und von einem Antrieb sieht man im ersten Augenblick ebenfalls nichts. Das Rad-Antriebssystem basiert auf einem Rahmen, der die Felge ersetzt, und der Antrieb, Bremsen und Beleuchtungssysteme integriert. Auf ihm laufen die eigentlichen Räder. Als Antrieb fungieren Motoren mit 250 bis 750 W Leistung, die die unterschiedlichen E-Bike- und Pedelec-Klassen in den USA und der EU bedienen.

Sowohl die Front-Nahfeld-Beleuchtung als auch Rück- und Bremslicht sind, automatisch schaltend, ebenfalls in die Felgenrahmen integriert.

Um ein Fahrradschloss muss man sich beim Abstellen nicht kümmern – einfach abstellen und fortgehen. Das Bike kennt seinen Fahrer und warnt, dank zahlreicher integrierter Sensoren aktiv bei Manipulations- und Diebstahlsversuchen, inklusive GPS-Tracking und Geofencing-Funktion. Entsperren lässt es sich nur mit dem Fingerabdruck des Besitzers.  

Das ab 1875 Euro kostende Bike ist ab Juli 2021 lieferbar, siehe dazu die Preorder-Kampagne auf indiegogo.

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: Reevo Bikes