Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Elektro statt Diesel?

Ob Lieferwagen, Handwerkerauto, Baufirma, Kommunalfahrzeug, GaLa-Bau – in diesen Bereichen kann Elektromobilität tatsächlich einen schnellen Nutzen gerade in Ballungsgebieten bieten.  

Genau auf diese Einsatzbereiche zielt das kundenspezifisch konfigurierbare Nutzfahrzeugangebot der sächsischen Firma ARI-Motors, die jüngst ihren neuen Elektrotransporter ARI 901 mit 900 kg Nutzlast vorgestellt hat, den es in vier verschiedenen Grundmodellen, Kastenwagen, Koffer, Kipper und Pritsche gibt. Die Fahrzeuge basieren auf einem lange bewährten Elektroantriebs-Baukasten aus China und werden kundenspezifisch konfiguriert. Der neue ARI 901 hat 900 kg Nutzlast, bietet 4,3 Kubikmeter Ladevolumen und eine für Elektrofahrzeuge sehr niedrige Ladekante mit nur 39 cm Höhe. Ein 40 kW-Lithium-Akku sorgt für bis zu 260 km Reichweite, eine Schnellladefunktion für schnelles Aufladen.

ARI-Motors bietet seit Längerem verschiedene Kleintransporter, Lieferfahrzeuge und andere Elektrofahrzeuge nach dem. o.g. Aufbauprinzip an.

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: ARI-Motors