Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Intel will größte Chipfabrik Europas in Deutschland bauen

Der Chipgigant will in Europa bis zu 8 Fabs bauen, um so unabhängiger von asiatischen Chipherstellern zu werden

Angesichts der weltweiten Engpässe in der Halbleiterchip-Produktion suchen u.a. Autohersteller nach schnellen Lösungen, um eine von asiatischen und US-Lieferanten unabhängige  und schnell lieferfähige Chip-Produktion aufzubauen, etwa VW. Da passt die Ankündigung von Intels CEO Gelsinger, in Europa eine ganze Division an Fabs aufzubauen, genau in diese Planungen. Derzeit diskutiert Intel mit der Bundesregierung über einen leistungsstarken Standort in Deutschland.

Erst im März hat Intel den Bau zwei weiterer Fabs auf dem Ocotilo Campus in Arizona für 20 Mrd US-Dollar in Angriff genommen. Hier wie in den europäischen Fabs soll auch die 7-nm-Technologie in die Großproduktion gehen, die ersten Lieferungen der „Meteor Lake”-Chips sollen noch im zweiten Quartal 2021 aus Fab42 in Arizona kommen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Die 2020 fertiggestellte Fab 42 in Arizona bekommt Zuwachs. Bild: Intel