Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Windrad mal anders

Der türkische Architekt Hayri Atak hat einen sich drehenden Wolkenkratzer projektiert, der sich durch Windkraft um seine eigene Achse dreht und so Strom erzeugt

Der Squall Tower, der in Dubai gebaut werden soll, dreht sich durch die Aerodynamik seiner drei Gebäudeteile per Windkraft einmal in 48 Stunden um seine eigene Achse und erzeugt so Strom durch die Rotation des Gebäudes. Der Anblick erinnert etwas an den bekannten auf dem von Anton Flettner erfundenen basierenden Savonius-Rotor. Die drei Gebäudeteile sind wie Flügel ineinander verschränkt und bieten dem Wind genau die Angriffsfläche, um ins Rotieren zu geraten.

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: Hari Atak