Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Umwelt

Wassertemperatur überwachen?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 12

Homematic Funk-Temperatursensor HM-WDS30-TO, außen für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 076922

zum Produkt
Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.08.2013, 09:51
Hallo,

leider ist der Messfühler nicht für dauerhaftes Eintauchen in Wasser geeignet.

Ich suche eine Möglichkeit, dauerhaft die Wassertemperatur eines Aquariums via Homematic zu messen.

Gibt es hierfür kein geeignetes Produkt?

Viele Grüße

paulchen
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.08.2013, 08:37
Wie wärs, wenn Du den Sensor einfach abdichtest? einfach in etwas Kunstharz oder Aquariensilikon vergießen.
Ich hab mal (von ELV?) eine Schutzkappe für Sat-LNB-Anschluß gekauft, wo ein Gel dinnen war, daß den Stecker dann umschloß und wasserdicht macht. Den Sensor in einen solche Schutzkappe einlegen und schon wäre er wasserdicht.

Evtl. auch damit - hab ich schon für viel verwendet: klick.
Bei dem kleinen Sensor aber ein wenig frickelig. Es muß ja eigentlich nur der Übergang Kabel-Gehäuse gedichtet werden.

Also: einfach den Sensor mit ein paar cm Kabel eindichten und paßt.

Alternativ wäre die "Außen am Glas-Montage" anzudenken. Den Sensor mit einem Styroporklötzchen als Raumisolation am Glas ankleben.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.08.2013, 09:05
Hallo Regenmacher,

Danke für die Tipps!

@ELV: bitte als Zubehör einfach einen passenden dauerwasserbständigen Fühler anbieten, oder gleich einen wasserbeständigen mitliefern.

Viele Grüße

paulchen
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.08.2013, 15:55
Hallo Paulchen0815,

Für die Verwendung zur Temperaturmessung im Wasser haben wir den Temperatursensor H-Tronic TS 125/TSM 125/TS2125 im Programm.

Mit freundlichen Grüßen

Marten Thomes (Technik)
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.08.2013, 18:48
Hallo,

und dieser wasserdichte 1-Wire-Temperatursensor von H-Tronic mit RJ45-Stecker ist kompatibel mit dem HM-WDS30-T-O und kann einfach gegen den dort mitgelieferten Temperatursensor ausgetauscht werden?

Viele Grüße

paulchen
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.08.2013, 13:36
Hallo paulchen0815,

hier ist ein Missverständnis unserseits unterlaufen.

Der Temperatursensor von H-Tronic kann nicht für den HM-Sensor verwendet werden. Einen entsprechenden Sensor können wir derzeit nicht anbieten.

Hier würden wir uns den Lösungsvorschlag von rainmaker anschließen.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.08.2013, 13:39
Hallo Herr Miller,

das ist sehr schade, dass es keinen wirklich wasserfesten Sensor gibt. Bitte nehmen Sie einen solchen in Ihr Sortiment auf.

Desweiteren hätte ich folgenden Vorschlag für ein neues/erweitertes Produkt: ein Homematic 1-Wire-Gateway: über dieses Gateway könnte man Standard-1-Wire-Temperatur-Sensoren (auch mehrere) anbinden und dann in das Homematic System integrieren.

Viele Grüße

paulchen
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.08.2013, 21:51
Hallo Paulchen,
offensichtlich stammst Du aus einer Generation, wo man gewohnt ist, alles fertig zu bekommen. Dieses "Glück" hatte ich nicht, dafür mußte ich lernen, mir selber zu helfen.:(
In Deinem Fall würde ich mir ein passendes Glasrohr besorgen, in das der Temperaturfühler hineinpaßt und das Glasrohr über einer Gasflamme unten zuschmelzen. Wenn das Rohr von der Länge unten aufsitzt, brauchst Du nur eine Drahtklammer biegen, wo das Rohr am Aquarienrand (Ecke) arretiert ist.
Da seh ich kein sooo großes Problem.:D
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.08.2013, 07:44
Hallo,
das stimmt: ich bin zum Glück kein Kriegskind und hatte bisher immer den Luxus des Überflusses unserer Gesellschaft.

Gebastelt wird aber trotzdem an vielen Stellen, das ist gar nicht so sehr der Punkt. Hier möchte ich aber nicht basteln, denn sonst würde ich sicherlich eine komplett andere selbstgebaute Lösung (bei der es dann auch wirklich wasserfeste Sensoren fix und fertig gibt) als Homematic nutzen, wenn ich eh wieder anfangen muss zu basteln (--> FHEM und Raspberry).

Und eines darf man auch nicht übersehen: das Produkt wird ja mit "wasserdichtem Temperatursensor" angepriesen. Bei ELV immerhin mit Fußnote, dass wasserdicht doch nicht ganz wasserdicht ist ;-). Bei anderen Händlern (schau mal z.B. bei Amazon) fehlt ein solcher Hinweis oftmals.

Es gibt (dauerhaft) wasserdichte Temperatursensoren, da wäre es naheliegend gewesen, die Schaltung so zu entwickeln, dass ein solcher Sensor verwendet werden kann... Jetzt muss man wieder anfangen zu basteln, genauso wie bei der Stromversorgung des Homematic Regensensors (aber das ist ein anderes Thema). Das ist wieder irgendwie nicht bis zum Ende gedacht... ;-)

Gruß

paulchen
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.08.2013, 20:26
Hallo Paulchen,
mein Beitrag sollte keine Kritik sein, sondern mein Vorschlag zur Problemlösung.
Ansonsten hast Du natürlich recht, denn auch ich verwende lieber Fertiglösungen und "verschwende" lieber meine Zeit zur Anpassung von Projekten für individuelle Lösungen. Dazu dürfte heutzutage ein wassertauglicher Temperatursensor nicht gehören.
Übrigens bin ich doppelt "geschädigt", sowohl Nachkriegskind, als auch DDR-Kind, - da bleibt was zurück!:D
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.06.2015, 12:08
Hallo,

Es sind nun schon 2 Jahre ins Land gezogen und nun stehe ich vor der selben Aufgabe. Gibt es jetzt schon einen geeigneten Sensor oder ist die Lösung mit Abdichten noch State-of-art?

Danke und LG
Thomas
Aw: Wassertemperatur überwachen?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.06.2015, 18:26
Hallo Neudhart,

es gibt leider noch keinen anderen Sensor im Homematic System. Der Sensor müsste also zusätzlich abgedichtet werden oder in eine Tauchhülse eingeführt werden, so dass kein direkter Wasserkontakt besteht. Wir bedauern Ihnen keine andere Mitteilung machen zu können.



Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung