Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Heizung

Frage zur Raumüberwachung

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Frage zur Raumüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.05.2021, 17:49
Guten Tag, es gibt mittlerweile sehr viele Modelle auf dem Markt um seine Heizung zu steuern .

Ihre Modelle funktionieren mit Funksignale, wenn ich richtig gelesen habe. Gibt es Berichte über Störungen beim Wlan oder dergleichen ?

Kann das Steuermodul 3 einzelne Zimmer regeln oder eher nicht, da ja irgendwo auch die erreichte Temperatur gemessen wird.

Mein Interesse ist als Firma für diese Technik beim Wohnungsausbau bzw Altbausanierung um einen höheren Standart zu erreichen.

MfG Donkar
Aw: Frage zur Raumüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.05.2021, 17:58
Der Router mit seinem WLAN sollte einen Abstand zur CCU >1,5m haben.
Wenn als Steuermodul eine CCU gemeint ist, ja diese kann unterschiedliche Räume steuern. Ausgangspunkt sind entsprechende Themostate und ggf. Wandthermostate. Üblicherweise steuert dann nicht die Zentrale die einzelnen Räume. Vielmehr werden die Daten der Zentrale an die beteiligten Komponenten übermittelt und diese steuern sich dann selber. Die Zentrale ruft dann nur noch akt. Daten ab und stellt sie zur Verfügung.
Christian
Aw: Frage zur Raumüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.07.2021, 21:56
Danke für die Antwort. Praktisch habe ich nicht viel verstanden.
Jetzt habe ich 2 Wohnungen fertig wo wir das System testen wollen, 1 Bad, 1 Küche + 2 Zimmer. Gesamt 6 Heizkörper.
Homematic IP Starter Set mit Smart Home Zentrale CCU3 und 2x Heizkörperthermostat HmiP-eTRV-2
hier noch 4 Thermostate kaufen und dann kann man die Räume unterschiedlich steuern ?

Die Home Zentral kann dann auf mit Fritz Box verbunden werden und über das Handy gesteuert ?
Klingt eigentlich sehr gut.
Aw: Frage zur Raumüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.07.2021, 05:32
Per Handy AUßERHALB des eigenen Netzes so erstmal nicht.

Wenn dann, wäre eine Steuerung über den Browser des Handy mit der Standard CCU-Oberfläche (WebUI).

Jedoch wird es als Sicherheitsrisiko angesehen in der Fritzbox eine Freigabe zu machen und dann die CCU zu steuern.

Der Zugriff von AUßERHALB auf die CCU sollte über ein eigenes VPN oder Drittanbieterlösungen laufen.

INNERHALB deines Netzes - also im eigenen WLAN - kannst du die Weboberfläche der Fritxbox per Handy steuern
Christian
Aw: Frage zur Raumüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.07.2021, 08:23
Hallo Donkar,

bevor Du Dich mit der Fernbedienung/-abfrage, VPN-Tunnel usw. beschäftigen möchtest, versuche erst einmal Deine Raumüberwachung mit Deinem Starter-Set in Betrieb zu nehmen.

Ob Du nun weitere Wandthermostate dafür benötigst, hängt vom gewünschten Handling und Regelqualität ab. Auch ohne Wandthermostat kannst Du die HmIP-eTRV in Betrieb nehmen. Diese regeln die Raumtemperatur eigenständig gemäß Vorgabe der gewünschten Sollwerttemperatur. Der Heizkörperthermostat ist hier Stellglied und Regler in einem . Das entsprechende Temperatur-/Zeitprofil wird dabei von der CCU3 vorgegeben und an die Heizkörperthermostate übertragen.

Wenn Du nun zusätzlich…z.B. am Zimmereingang auch manuell eine Temperatureinstellung/-anzeige möchtest, dann ist an dieser Stelle ein Wandthermostat (HmIP-WTH-2/STD/STHD ) zu setzen. Außerdem hat diese Systemkonfiguration den Vorteil, dass die Raumtemperatur am Montageort gemessen und danach geregelt wird und damit die bessere Regelqualität hat. Der Wandthermostat übernimmt die Führung und kann in einem Raum z.B. mehrere Heizkörperthermostate steuern/führen. Der Heizkörperthermostat HmIP-eTRV ist im Prinzip hier ein reines Stellglied, die Reglerfunktion ist extern und übernimmt der Wandthermostat. Die zentrale Vorgabe des Temperatur-/Zeitprofiles erfolgt hier auch über die CCU3.

Um das System in Betrieb zu nehmen, muss Deine CCU3 mit Deinem Router/Heimnetz verbunden werden…dies ist der 1. Schritt. Wenn diese Systemkonfiguration läuft, kann man nun im 2. Schritt sich an die Fernbedienung und Fernabfrage wagen.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Frage zur Raumüberwachung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.09.2021, 21:37
Danke für die Hinweise. Bin doch etwas überrascht von der Technik, geht besser als gedacht, bis auf das genaue abstimmen. Im Einsatz sind

Homematic IP Access Point - Smart Home Gateway, Homematic IP Smart Home 2er Set Heizkörperthermostat HMIP-eTRV-2, Homematic IP Smart Home Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor

Der Start bzw Test bei mir zu Hause funktioniert, auch wenn die Installation nicht so einfach war. Nun befinden sich im Wohnzimmer 2 Heizkörperventile und 1 Wandhermostat. Jetzt versuche ich gerade alles auf die genaue Temparatur abzustimmen. Am Wandthermostat stimmt die angezeigte Temparatur sehr genau. Die Heizkörperventile stimmten mit 1 Grad weniger. Nun habe ich das Wandthermostat auf 24 Grad eingestellt, was auch sofort an die Heizkörper angezeigt wird. Aktuell lag 22,5 Grad am Wandthermostat an und nach 60 min nun 23 Grad. Um die gezielte Temparatur zu erreichen dauert es sehr lange, die Heizkörper sind die ganze Stunde über nur sehr lau warm. Muss man nun die Offset Temparaur weiter runter stellen damit die 24 Grad auch erreicht werden ? Aktuell auf -1 gestellt und mit Thermometer vorher gemessen ob die angezeigte Temparatur im Bereich der Heizung anlag.

Jetzt kann man das System einfach erweitern und über die App steuern ? Das Thermostat ist nur für Wohnzimmer gedacht, damit Frau die Wärme auch sieht.

mfg Donkar
Profil erstellen