Werkstatt / Löttechnik

Monoflop

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Komplettbausatz NE555-Experimentierboard NE555-EXB

Artikel-Nr.: 150807

zum Produkt
Monoflop
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2017, 11:37
Hallo,
kann ich mit dem Ne555-Experimentier-und -Anwenderboard auch einen nicht retriggerbaren Monoflop realisieren?
Aw: Monoflop
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2017, 12:19
Hallo augo,

bei der Monoflop-Funktion handelt es sich um einen retriggerbaren Monoflop. Ein nicht retriggerbarer Monoflop kann möglicherweise durch eine entsprechende Vorschaltung am Eingang realisiert werden.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Monoflop
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.12.2017, 10:30
Irgendwie ist der Diskussioninhalt verwirrend, weil der NE555 (BJT) oder LMC555, TLC555 etc. (CMOS) ist nicht retriggerbar. Will man diese Timer-ICs mit der Retriggerbar-Funktion erweitern, braucht es eine zusätzliche Schaltung.

Mehr dazu erfährt man hier:
"555-CMOS-Monoflop: Re-Triggerbar!"
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/retr555.htm

Oder ist das etwa so zu verstehen, dass das Experimentierboard so realisiert ist, dass die grundsätzliche Monoflop-Funktion retriggerbar arbeitet (der 555 hat eine Zusatzschaltung) und wenn man nichtretriggerbar experimentieren will, muss man die Retrigger-Funktion unterdrücken?

Freundliche Grüsse
Thomas Schaerer
Profil erstellen