Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Tischgeräte

Win98SE

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Win98SE
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.02.2012, 14:55
Habe das Teil heute frisch erhalten und wollte die Software auf meinem guten, aber alten "Labor"-Laptop installieren, der noch unter Win 98-SE läuft. Egal welche Softwareversion der CD bzw. auch die Downloadvariante hier beim Produkt verlinkt ich versuche: die Meldung heißt immer:
"Das Betriebssystem wird nicht unterstützt, installieren Sie ein neues Betriebssystem."
Acuh ein Versuch eines "neuen Benutzer anlegen", wie in den Kommentaren für XP zu finden war, bracht keine Änderung.

Abhilfe ?
(Ansonsten muß ich leider eine Rücksendung erwägen, weil ich das Gerät als Langzeit-Datenmonitor einsetzen wollte, was so dann nicht klappt).

Lt. Unterlagen soll ab W95 alles unterstützt werden. (Zur Installation eines USB Treibers komm ich erst gar nicht (ok, hab auch RS232). Der würde auch spannend werden, da auf der CD nur ein Treiberordner für UT805 existiert.)

Edit 18.2: Ein Versuch unter XP ließ zwar die Software-Installation zu, aber die Funktion ist nur teilweise.
die digitale Anzeige links oben - funktioniert
die Wertetabelle links unten - funktioniert
die analoge Anzeige rechts oben - funktioniert nicht
die Grafkikanzeige recht unten: funktioniert nicht

Je nach eingestelltem Trennzeichen für das Komma (Punkt oder Beistrich) erscheint die Analoganzeige entweder als weißer Kreis (Standard-Deutsch Einstellungen) oder als roter Kreis mit "fail" (Punkt-Komma)
Die Grafik bleibt davon unbeeindruckt falsch und zieht nur Striche von 0-Achse bis oberen Rand und zurück. (Screenshots vorhanden - leider immer noch nicht einbindbar).

Ich hab übrigens beide SW_Versionen versucht (CD + Online), die sich ja in der Größe massiv unterscheiden.
Kein Backup - kein Mitleid!
Aw: Win98SE
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.02.2012, 15:04
Hallo rainmaker,

wir haben ein TrueRMS-Tischmultimeter UT 803 bezüglich Ihrer Anfragen geprüft.

Zu Punkt 1 müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass uns kein Testsystem mit dem doch in die Jahre gekommenem Windows 98 vorliegt. Hierzu können wir daher leider keine weiterführende Fehlereingrenzung durchführen.

Zu Punkt 2 können wir mitteilen, dass eine Installation der Software unter Windows XP problemlos möglich war.

Die angesprochene "Analoganzeige" rechts oben ist jedoch keine Analoganzeige. Sie können über die Eingabefelder "Set Hi Limit" und "Set Low Limit" einen Messbereich definieren. Liegen Sie mit Ihren Messungen innerhalb des Messbereichs, wird der Kreis grün mit dem Eintrag "Pass" dargestellt. Liegen Ihre Messwerte außerhalb des eingestellten Messbereichs zeigt der Kreis rot mit dem Text "Fail".

Eine genaue Funktionsbeschreibung hierzu finden Sie auch auf der CD im Ordner "Operating Manual" -> "UT803 computer interface software.pdf".

Die Grafikanzeige unten rechts hat in unserem Test zu jeder Zeit Vollausschlag unter den Testsystemen Windows XP und Windows 7 angezeigt. Wir haben hierzu einige Screenshots an unseren Lieferanten in Fernost gesendet und um weiterführende Hilfestellung gebeten. Die Beantwortung kann erfahrungsgemäß jedoch einige Tage in Anspruch nehmen. Sobald uns hierzu weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie benachrichtigen.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Win98SE
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.02.2012, 09:48
Hallo Herr Sandhorst

Danke für Die Antwort, ich habe versucht Ihnen eine Mail zu schicken, die anhand von Screenshots alles besser darstellt.

Für die anderen Forumsmitglieder zum mit-nachvollziehen:
Der Screenshot, der beim Produkt im Webshop abgespeichert ist, zeigt, die Problematik unter XP.
Die Anzeige rechts oben steht auf 0 - und zeigt nichts, anstatt der 232V. Dazu sollte in grün "Pass" angezeigt, oder rot "Fail" wenn der Meßwert innerhalb/außerhalb der Limits liegt. hier eindeutig innerhalb.
Die Grafik rechts unten zeigt auch hier keine Grafik, sondern permanenten Vollausschlag.

Ich gewinne den Eindruck, daß die Software selbst bei ELV noch nie funktioniert hat und ein mangelhaftes Produkt (ab-)verkauft wird.

Die Kompatibilität zu W98 ist wohl ebenfalls noch nie vorhanden gewesen oder vermutlich mit Adaptionen für W7 rausgefallen.
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen