Leser testen das ELV Automatik-Bewässerungssystem mit 10 Tropfstellen | Fachbeiträge | ELV Elektronik
Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Sie haben dieses Produkt bereits gekauft. Zu den Downloads.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Fachbeitrag: Leser testen das ELV Automatik-Bewässerungssystem mit 10 Tropfstellen

Gratis

inkl. MwSt.

  • 251083
  • 2019-06-13
„Das System, das Sie im Urlaub vertritt und Ihre Zimmerpflanzen automatisch bewässert – dabei genügt bereits eine einfache Getränkeflasche oder ein Wassereimer als Vorratstank!“ Der Satz aus unserer Werbung beschreibt es. Der kompakte und preisgünstige Bewässerungscontroller kann einfach auf eine handelsübliche, mit Gießwasser gefüllte Getränkeflasche mit Schraubverschluss oder ein anderes Vorratsgefäß wie einen Eimer gesetzt werden und versorgt dann bis zu 10 Tropfstellen zu einer programmierbaren Zeit mit einem ebenfalls programmierbaren Bewässerungsintervall. Der Standort ist dank Batteriebetrieb frei wählbar, alternativ kann ein handelsübliches USB-Netzteil als Stromversorgung dienen. Bei leerem Vorratsbehälter warnt ein akustisches Signal, so kann z. B. der Bürokollege den Vorrat nachfüllen. 10 Leser haben das Gerät für uns getestet – im Folgenden eine Zusammenfassung der eingesandten Berichte.
Bausatzinformationen
ELVjournal
6 / 2019
„Das System, das Sie im Urlaub vertritt und Ihre Zimmerpflanzen automatisch bewässert – dabei... mehr

Die sehr gute Gesamtnote macht es bereits deutlich: Mit diesem Produkt präsentieren wir punktgenau einen echten Problemlöser. Denn das Bewässerungsproblem kennen irgendwie alle ‒ entweder bei längerer Abwesenheit oder als „Gießmuffel". Dennoch haben die Tester das Produkt auch durchaus kritisch bewertet, darauf kommen wir noch. Mit perfekten Noten zwischen 1,2 und 1,4 haben die Tester den Gesamteindruck, die Bedienungsanleitung, Verarbeitung, Display, Lieferumfang und die Qualität bewertet ‒ angesichts des günstigen Preises ein wirklich herausragendes Ergebnis. Besonders erwähnt wurden der Lieferumfang, die kompakte und leichte Bauform, die einfache Handhabung und immer wieder die tolle Idee, als Vorratsbehälter (PET-)Flaschen aller Größen mit Standardschraubgewinde (hier muss man nur die Standfestigkeit bei leer werdendem Behälter beachten) oder aber einen einfachen Wassereimer einsetzen zu können. Auch die universelle Stromversorgung wurde positiv bewertet: Batteriebetrieb steht für absolut standortunabhängigen und unbeaufsichtigten Betrieb, der Netzteilanschluss für längere Betriebsdauer über den kurzen Urlaub hinaus. Der ebenfalls empfohlene Betrieb an einer USB-Powerbank muss von Fall zu Fall erprobt werden, denn viele dieser Geräte schalten sich bei zwischenzeitlich geringer Stromentnahme ab. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die sehr geringe Geräuschentwicklung der Pumpe wurden ebenfalls herausgehoben. Eine genaue Prüfung ergibt auch Kritik und Wünsche: Für die Bewältigung von Höhenunterschieden zwischen verschieden hohen Pflanzbehältern wünschen sich die Tester ein zusätzliches Rückschlagventil, ebenso die konkrete Angabe der Durchflussmenge eines einzelnen Tropfers, um die Menge für Pflanzen mit unterschiedlichem Wasserbedarf besser kalkulieren zu können, z. B. durch Einsatz mehrerer Tropfer je Pflanze. Auch die Tauglichkeit für echten Betrieb im Außenbereich fehlte manchem Tester, ebenso wünschen sich die Tester eine freie Programmierung der Gießzeiten und Intervalle unabhängig von der jeweiligen Zeit, zu der man die Einstellung vornimmt, eine Speicherung der Programmierung bei Batteriewechsel, die Möglichkeit, einen Feuchtefühler anschließen zu können, und einen Tabellenaufdruck der Zeitparameter auf das Gerät für noch intuitivere Bedienung.

Fazit: Ein fast perfektes, kleines Bewässerungssystem für Urlaub und Abwesenheit mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, einfacher Bedienung und einer originellen und sehr praktischen Lösung für den Gießwasservorrat!

Unsere Leser bewerteten: Durchschnittsnote 1,5
In die Gesamtnote sind weitere Kriterien unseres Fragebogens einbezogen.