Tetris-Display mit Handy-Steuerung - Raspberry Pi steuert LED-Matrix | ELV Elektronik | Fachbeiträge | ELV Elektronik
Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Sie haben dieses Produkt bereits gekauft. Zu den Downloads.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Fachbeitrag: Tetris-Display mit Handy-Steuerung - Raspberry Pi steuert LED-Matrix

ab CHF 1,05

inkl. MwSt.

Die ELVjournal-Flatrate!

Für nur CHF 39,95* im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

  • 205862
  • 2016-05-07
Die auf den LEDs mit integriertem Controller basierenden LED-Matrixanordnungen erfreuen sich stetig steigender Beliebtheit, machen sie doch den Aufbau selbst sehr großer LED-Displays einfach. Ansteuerungen wie die Diamex-TPM2- Umsetzer und Freeware-Steuerprogramme wie Jinx! oder Glediator erleichtern dazu die Steuerung dieser Displays. Folker Stange und Daniel Wiese [1] haben ein Stand-alone-Projekt entwickelt, das es ermöglicht, eine 16x32-Matrix per WLAN vom Handy aus zu steuern, und als Applikationen die beliebten Spiele Tetris und Snake implementiert. Wir fanden das Projekt so spannend und vor allem im Endeffekt für jeden, freilich mit seinen eigenen Möglichkeiten, nachvollziehbar, dass wir die beiden gebeten haben, es hier im Rahmen unseres Leserwettbewerbs vorzustellen.
Bausatzinformationen
ELVjournal
5 / 2016
Fachbeitrag online lesen oder/und herunterladen
Inhalt

Sie erhalten folgenden Artikel:

Tetris-Display mit Handy-Steuerung - Raspberry Pi steuert LED-Matrix
1 x Fachbeitrag als PDF
Fachbeitrag herunterladen

Laden Sie die komplette Ausgabe inkl. dieses Beitrags herunter.
Zum Inhalt

Die ELVjournal Flatrate! Für nur CHF 39,95* im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.