ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV Vandalismusgeschütztes Codeschloss DK-2882 mit RFID-Card-Reader

CHF 86,65

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

  • 107925
  • 4023392079252
Das digitale Codeschloss ist ein robustes Stand-alone-Multifunktionsgerät, das den Zugang per Zifferncode und RFID-Transponder regelt.
Das digitale Codeschloss ist ein robustes Stand-alone-Multifunktionsgerät, das den Zugang per... mehr

Die Auswertung der Zugangsberechtigungen erfolgt mit einem hohen Sicherheitslevel: Der 125-kHz-RFID-Kartenleser arbeitet mit 26-Bit-Wiegand-Schnittstelle, das Ziffernschloss mit 34-Bit-Schnittstelle.

  • Universeller Einsatz als Zutrittskontrolle/Türöffner und/oder Alarmanlagen-Bedien- und -Auswertegerät
  • Integrierbar in zentrale Türschließanlagen, Datenausgang für Split-Decoding-Systeme (Interlock)
  • „Gehen“-Kontrolle/Auswertung
  • Hochwertige Oberflächenbeschichtung, auch für starken Verkehr geeignet
  • Metalltasten, Tastaturbeleuchtung in zwei wählbaren Stärken
  • LED-Anzeigen programmierbar
  • Programmierbare Timer für Sicherheitsalarme, Schaltausgänge und Türöffner-Zeit bis 24 h
  • Wiegand-Datenausgang, 3 Relais-Ausgänge (1x 5 A/24 V, NC/NO, potentialfrei; 1x 1 A, NC/NC, potentialfrei, 1x Türklingel
  • Bis zu 1200 registrierte Benutzer + 50 temporäre Besucher
  • Sabotagesicherung
  • Betrieb an 12-24V DC/max. 145 mA
  • Für robusten Außenbetrieb geeignet, IP 66, Stahlgehäuse mit 1,5-mm-Edelstahl-Frontplatte
  • Abm. (B x H x T): 103 x 156 x 50 mm 
Lieferumfang mehr
  • 1x DK-2882 Tastatur
  • 2x RFID-Karten
  • 1x Packung mit Befestigungsschrauben
  • 1x Torx Schraubenschlüssel
  • 1x Kabelbaum (6 Kabel) 
  • 1x Programmierungs- & Installationsanleitung
  • 1x deutsche Bedienungsanleitung
Forum mehr
1 von 2
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

DK-2882 mit Keymatic (Homeatic) verbinden

von jswisfo
18 199 wcrcrew

Funktion: Schaltausgang 1 nur aktivierbar, wenn Schaltausgang 2 inaktiv ist?

von Matze83
0 54 Matze83

Mastercode/Programm gelöscht?

von Konfi
4 61 Konfi

so ein Schott unbrauchbar; gut um einen Milchkasten zu sichern

von insp
1 95 ELV - Technische Kundenbetreuung

Was läuft falsch? Neustart wenn Türöffner geschaltet wird.

von BCCray
1 44 ELV - Technische Kundenbetreuung

Wieviel Platz ist im Gehäuse

von kean
4 74 cyberage

Ton bei Anschluss abschalten

von kean
1 43 Endpentode

Sabotageschalter ist Ruhezustand N.C. ... Problem mit Homematic

von volksen1805
1 185 rainmaker

Schalten von bestimmten Kanälen mit gleicher Karte möglich?

von herr.vorragend
0 41 herr.vorragend

DK-2882 mit RFID-Card-Reader

von Toitonia
7 78 k.brueser

DK-2882 in bestehende Klingelanlage einbinden

von RaWeKo
1 49 ELV - Technische Kundenbetreuung

RFID-Karte löschen

von 575158
1 45 ELV - Technische Kundenbetreuung
1 von 2
Neuen Forenbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Bemerkung
Link deutsche BDA: http://files.elv.de/downloads/infomaterial/107925_dk2882_g_um_130213_web.pdf Reset: 0000 (bzw. Mastercode)> ** > 9999 > # > 2,5min. warten Relais Haltezeiten: 0000 (bzw. Mastercode) > ** > 51 (Ausgang 1=51,2=52,3=53) > 01-99999 (Haltezeit) > # > ** (Programmierung verlassen) Beispiel nur Pin: 0000 (bzw. Mastercode) > ** > 10 (Ausgang 1=10,2=20,3=30) > 2 (nur Pin) > 001 (Benutzer 000-999) > 1234 (Pin) > # > ** (Programmierung verlassen) Beispiel nur Karte: 0000 (bzw. Mastercode) > ** > 10 (Ausgang 1=10,2=20,3=30) > 1 (nur Karte) > 001 (Benutzer 000-999) > Karte einlesen > # > ** (Programmierung verlassen) Beispiel Karte+Pin: 0000 (bzw. Mastercode) > ** > 10 (Ausgang 1=10,2=20,3=30) > 3 (nur Karte+Pin) > 001 (Benutzer 000-999) > Karte einlesen > 1234 (Pin) > # > ** (Programmierung verlassen) Die Tri-Tech Access Control Software ist bereits beim Keypad vorinstalliert. Die Software kann das Keypad erweitern. Als Stand Alone Lösung, Betriebsart mit gesplitteter Decodierung und Lese-Modus (Im Karten- und Code-Lesemodus bietet das Keypad einen Wiegand-Datenausgang für alle Kartenlesevorgänge und PINs/Code-Eingaben. Die Ausgänge sind jedoch außer Betrieb. Das Keypad fungiert lediglich als Karten- und Code-Lesegerät.). Bevor man das System in den Lesemodus setzt soltee man alle Codes, PINs und Karten löschen. Es ist nicht möglich das RFID zu löschen. Sämtliche Programm-Codes, features und die ID von den angemeldeten EM Karten sind in einem EEPROM gespeichert. Sie werden nach einem Stromausfall nicht gelöscht. Deshalb ist auch kein Akku nötig. Ein Spannungsverlust kann laut dem Hersteller 40 Jahre lang überbrückt werden (durch das EEPROM).
Zuletzt angesehen