Homematic IP Produkte

Probleme bei den Heizprofilen

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Starter-Set Raumklima mit Access Point, Heizkörperthermostat, Fensterkontakt HmIP-SK1

Artikel-Nr.: 142546

zum Produkt
Probleme bei den Heizprofilen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.01.2016, 13:52
Ich habe 3 Heizkörperregler in Verbindung mit dem Wandthermostat im Einsatz. Ansich funktioniert die Steuerung super. Allerdings habe ich nun wo die Temperatur draussen sehr stark abfiel das Heizprofil insoweit ändern wollen, dass von halb 5 bis um 6 Uhr morgens die Temperatur schon mal auf 19 Grad geregelt wird, und dann von 6:15 bis abends auf 21 Grad zu regeln. Problem ist nun, dass die halt 5 bis 6 Uhr komplett ignoriert werden und die Heizkörperregler einfach auf 17 Grad stehen bleiben. 17 Grad war ansich die Basis-Temperatur von jedem Wochentag. Ich habe diese nun bei jedem Tag auf 18,5 gestellt. Somit müsste ausserhalb von 6 bis 21 Uhr (auf 21 Grad im Heizprofil) zumindest anstatt 17 Grad die 18,5 Grad erscheinen. Aber auch dies wird ignoriert. Es bleibt bei 17 Grad. Was mache ich hier falsch?
Ich habe auch schon ein komplett neues Heizprofil angelegt. Ist aber das gleiche Problem geblieben.
Aw: Probleme bei den Heizprofilen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.01.2016, 19:08
Siehe mal http://www.elv.at/topic/android-app-fehler.html
Habe Probleme schon 29.11.2015 gemeldet.
Außer Ticketnummer ist seither nichts geschehen.

Heizprofile einstellen werden ignoriert, bzw können dzt nicht geändert werden, da er die gewünschte Temeperatur und Zeit nicht übernimmt. Es wird aber langsam schon mal Zeit, daß der Hersteller sich des Problems annimmt. Die Heizsaison dauert nicht mehr lange. Einzig die manuelle Temperatureinstellung funktioniert korrekt.
Aw: Probleme bei den Heizprofilen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.02.2016, 16:06
Hallo meyer****,

der Hersteller eQ-3 AG arbeitet derzeit intensiv an einer Lösung zur Beseitigung der bestehenden Probleme. In der Zwischenzeit wurde uns folgender Workaround angeboten, mit dem Ihre Profile wie gewünscht funktionieren sollten:

Erstellen Sie ein neues, bisher nicht genutztes Profil, welches sich komplett von den bisher genutzten unterscheidet. Es muss eine geänderte Basistemperatur aufweisen und über das Maximum an Schaltzeitpunkten verfügen. Diese 6 Schaltzeitpunkte müssen sich komplett zu den des bisher genutzten Profils unterscheiden.

Aktivieren Sie im Anschluss dieses neue Profil, warten Sie bis die Übernahme durch den Access Point erfolgt ist und wechseln Sie dann wieder zurück zum alten Profil.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Profil erstellen