ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

Homematic IP Access Point HMIP-HAP für Smart Home / Hausautomation

CHF 53,90

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 3-4 Arbeitstage2

  • 140887
  • 4047976408870
Der Homematic IP Access-Point verbindet das Smartphone über die kostenlose Homematic-IP-Cloud mit den Homematic-IP-Geräten und gibt Konfigurations- und Bedienbefehle aus der Homematic-IP-App an die Homematic-IP-Geräte weiter. Steuern Sie Ihr Smart Home komfortabel per Smartphone, Sprachbefehl, Funksendern und Sensoren.
Der Homematic IP Access-Point verbindet das Smartphone über die kostenlose Homematic-IP-Cloud mit... mehr
  • Einfache Konfiguration: Die gesamte Lösung und die Einzelgeräte werden intuitiv über eine Smartphone-App für iOS und Android eingerichtet und anschließend individuell konfiguriert
  • Bis zu 70 unterschiedliche Homematic IP Gerätetypen steuerbar
  • Einfache Bedienung: Die Bedienung erfolgt per App oder am Gerät selbst
  • Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich
  • Komfortable Geräte-Verknüpfungen über die Gruppenfunktion der App, nach der Erstellung funktionieren diese auch lokal ohne Cloud
  • Top Sicherheit: Ähnlich wie beim Online-Banking werden die universell anerkannten Verfahren AES-128 und CCM eingesetzt
  • Geprüfte IT-Sicherheit durch den VDE und das Testinstitut AV-TEST – der Techniker-Verband VDE hat auch das Funkprotokoll auf Informationssicherheit geprüft
  • Keinerlei Angaben zu persönlichen Daten erforderlich
  • Erstellen Sie über die Homematic IP App Regeln nach dem „WENN/DANN-Prinzip“, um Aufgaben im Smart Home selbstständig ablaufen zu lassen (dabei können ein Auslöser, auf Wunsch eine Zusatzbedingung und eine oder mehrere Aktionen definiert werden)
  • Über die Homematic IP App können Sie mehrere Installationen mit Access Point verwalten (wir empfehlen nicht mehr als fünf Installationen über eine App zu betreiben)
  • Anbindung von Smartfrog IP-Kameras möglich (bis zu 10 Kameras sind anlernbar), der Kamera-Stream lässt sich z.B. bei einer Alarmmeldung direkt aus der Homematic IP App öffnen

Die Einsatzmöglichkeiten mit Homematic IP

  • Sicherheit und Alarm inkl. Videoüberwachung mit Smartfrog IP-Kameras
  • Rollläden, Jalousien und Markisen
  • Raumklima und Heizungssteuerung
  • Wetter und Umwelt
  • Lichtsteuerung
Lieferumfang mehr
  • 1x Homematic-IP-Access Point
  • 1x Steckernetzteil
  • 1x Netzwerkkabel (145 cm)
  • 2x Schrauben
  • 2x Dübel
  • Montage- und Bedienungsanleitung
Forum mehr
1 von 3
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Auslöser für eine Automatisierung per App möglich?

von 694413
0 102 694413

Repeater?

von HansenT
3 128 elkotek

z.Z. über APP leidert nutzlos !!

von Visu
0 72 Visu

Dieses Ding raubt mir den letzten Nerv...

von fk2000
20 237 Der-Brezelbub

Homematic IP Access Point mit Home Assistant oder ioBroker

von tomi_cc16********
0 135 tomi_cc16********

Homematic IP

von Andreas H.
0 57 Andreas H.

Lösung zur Temperaturaufzeichnung in Kühlzellen mit Alarmierung?

von Signum
4 62 elkotek

Mehrere Access Points mit der App steuern

von ThomasMayer
9 91 Schwalbek51

Keine Bedienung aller Aktoren über App oder FB mehr möglich

von HJ aus Lgsb
0 50 HJ aus Lgsb

HILFE

von fk2000
18 81 hitchhyker

Kann ich die CCU2 auch mit Homematic IP kombinieren

von Hadria_Michael
8 299 vowill

Fremdprodukte wie Philips Hue einbinden?

von Almute
2 62 Almute
1 von 3
FAQ
FAQ mehr
Welches Datenvolumen nimmt Homematic IP in Anspruch?

Ein System mit 35 Geräten, vorwiegend aus der Heizungslösung und einem Client, welcher gelegentlich Einstellungen durchführt, liefert die folgenden Werte:

Der Beobachtungszeitraum lag hier bei 5 Tage.

Dabei lag die übertragene Datenmenge bei 7,5 Mbyte.
Über einen Tag gesehen sind das 1,5 Mbyte.
Und auf einen Monat hochgerechnet liegen wir bei 45 Mbyte.

Zuletzt angesehen